Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.706 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
lünne Offline



Beiträge: 1.486

05.11.2011 09:51
#46 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

die 10 tore gehen voll in ordnund man konnte nach dem neunten tor sehen das die jungs unbedingt auch noch das zehnte machen wollte die schossen ja aus allen lagen. auch wenn wir in einigen situationen vielleicht etwas zu lässig waren aber man passt sich auch oft dem gegner am ende an. er so langsam macht sich die niederlagen serie bei den herfordern bemerkbar.

@ mike meine 623 zuschauer

Gero Offline



Beiträge: 189

05.11.2011 10:15
#47 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Zitat von kurt89
irgendwie ist das ne komische liga dieses jahr


Find es eigentlich spannender als wenn man eine 2-3 Klassengesellschaft hat. So kann (fast) jeder jeden schlagen!

kurt89 Offline




Beiträge: 696

05.11.2011 11:42
#48 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

ja gero das stimmt aber das es so krass ist hätte ich nicht gedacht :-)

...................................................
Sind wir nicht alle wegen dem Bier hier?

Diggen Offline



Beiträge: 456

05.11.2011 12:03
#49 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Übrigens ich habe jedes Tor gesehen und das sogar sehr gut :-D

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

05.11.2011 12:21
#50 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Gefallen hat mir bei Herford der Reiss.Vielleicht sollte man den sich zur Meistersrunde mal sichernZumal der in HF sicher nicht sein ganzes Leistungsvermögen aufgrund der schlechteren Mitspieler abrufen kann.

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

05.11.2011 20:43
#51 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Zitat von hueppi
Tops:
-Mannschaft mit angezogener Handbremse trozt nicht vollzählig mit einem ordenlichen Spiel
-Eisbären Fans

Flops:
-Halle in Herford....man sieht rein gar nichts
-21.00 Uhr Bully...geht gar nicht..Herford raus aus der Oberliga!!!!
-Stimmung in der Halle...da ist ja bei uns beim Training mehr los!
-Bockwurst....Sabse sagt....zum kotzen!!!
-Hätten eigentlich 15 oder mehr Tore machen müssen!




weiteres TOP:
-Ramona!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

06.11.2011 11:59
#52 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Zitat
Mit Spannung hatten die Fans das Derby gegen Hamm erwartet, hofften auf eine Sensation gegen den Tabellendritten und damit den ersten Heimsieg. Doch während es nach den ersten 20 Minuten für die knapp 700 Zuschauer noch so aussah, als könnten die Ice Dragons den Fans ihren Wunsch erfüllen, brach ein schwaches 2. Drittel dem Team das Genick und ließ die Eisbären aus Hamm deutlich davon ziehen.

Von Beginn an suchten die Ice Dragons ihre Chancen, waren jedoch zu ungenau sowohl beim letzten Pass, als auch im Abschluss. Während auf Herforder Seite Piro, Smith, Anderson, Johannhardt und Klein vergaben, machten die Gäste es besser, waren deutlich effektiver. In der 11. Minute war es Bergstermann, der Morawitz keine Chance ließ und die Gäste mit 0:1 in Front brachte. Weiterhin machten die Ice Dragons Druck, konnten so auch folgerichtig und hochverdient ausgleichen. Nach Schüssen von Danny Reiss und Josh Piro war es Fraser Smith, der einen Abpraller in der 13. Minute zum Ausgleich verwandeln konnte. Und die Ice Dragons wollten mehr, liessen jedoch beste Chancen weiterhin ungenutzt. Hamm hingegen brauchte nur eine weitere 100%ige, um erneut in Führung zu gehen. Christian Nieberle brachte die Gäste in der 16. Minute mit 1:2 in Führung, gleichzeitig der Pausenstand.

Wütend kamen die Ice Dragons aus der Kabine, wollten den Ausgleich. Doch Piro, Smith und auch Anderson verpassten in den ersten 90 Sekunden des Drittels beste Ausgleichschancen. Wie es besser ging, zeigten wieder die Gäste. Potthoff fing einen Herforder Paß ab, schickte Vanek auf die Reise und der hatte keine Mühe, seinen Konter zum 1:3 zu verwandeln, es lief grade die 22. Minute. Jetzt wirkte es, als wenn man bei den Ice Dragons den Stecker gezogen hätte. Nichts lief mehr zusammen, die Hammer Führung, bis zu diesem nur als glücklich zu bezeichnen, konnten sich die Gäste nun nachträglich gegen einbrechende Ice Dragons verdienen. Das taten sie dann auch, kontrollierten das Spiel und erhöhten durch Vanek, Svejda und Bitter bis zur 37. Minute auf 1:6. Auf den Rängen glaubte niemand mehr daran, dass der HEV noch einmal verkürzen könnte, dann kam Danny Reiss. 12 Sekunden vor Schluss des Drittel hämmerte er die Scheibe aus kurzer Distanz in den Winkel und ließ sowohl Team als auch Fans noch einmal hoffen.

Doch das letzte Drittel begann wieder mit einem Nackenschlag. In Überzahl machten es die Gäste richtig gut, spielten sich so lange die Scheibe zu, bis Svejda goldrichtig stand und auf 2:7 erhöhen konnte, es lief die 42. Minute. Nur 2 Minuten später waren erneut die Gäste in Person von Christian Gose erfolgreich, erhöhten auf 2:8. Dann kamen aber doch noch einmal die Ice Dragons zu guten Chancen. Erst scheiterten sowohl Smith als auch Piro mit Kontern, dann hämmerte Danny Reiss in der 46. Minute einen Schlagschuss von der blauen Linie in den Winkel, Jeff Keller verkürzte noch in der selben Minute mit einem Konter auf 4:8 und anschließend scheiterten Micah Anderson und Marc Keller jeweils mit Kontern. In knapp 5 Minuten kamen die Ice Dragons zu genug Chancen, um das Spiel zu drehen, einzig die Verwertung war mangelhaft. In der 50. Minute war das Feuer dann aber endgültig aus, Svejda machte mit dem 4:9 alles klar. Jetzt wollten die Ice Dragons noch das 10. Gegentor verhindern, aber selbst das gelang nicht mehr, Pietzko erzielte 74 Sekunden vor Schluss den 4:10 Endstand in einer Partie, in der die Ice Dragons zu keiner Phase an die Leistungen der letzten Heimspiele anknüpfen konnten, jedoch trotzdem genug Torchancen erarbeiteten, um auch Hamm ein Bein zu stellen.

Torfolge:
0:1 Bergstermann/Gose (10:31); 1:1 Smith/Piro/Reiss (12:56); 1:2 Nieberle/Bergstermann/Svejda (15:38);
1:3 Vanek/Potthoff (21:47); 1:4 Vanek/Svejda/Bitter (31:01); 1:5 Svejda/Vanek/Potthoff (31:09);
1:6 Bitter/Nieberle (36:24) PP1; 2:6 Reiss/M.Keller/Anderson (39:48); 2:7 Svejda/Vanek/Flasar (41:06) PP1;
2:8 Gose/Bergstermann/Pietzko (43:40); 3:8 Reiss/Domula/Anderson (45:25);
4:8 J.Keller/Schäfer/Piro (45:53); 4:9 Svejda/Vanek/Feske (49:51); 4:10 Pietzko/Flasar (58:46)

Strafminuten:
Herford 10 + 10 (Johannhardt)
Hamm 10



Quelle HF-HP

Na ja...ich sage mal so....da die ja eh nicht viel zu lachen haben in dieser Liga solln se es so stehen lassen

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

06.11.2011 12:37
#53 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Hatschiii...

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Gero Offline



Beiträge: 189

06.11.2011 12:41
#54 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Geiler Bericht! Mit der Brille auf kann man sich auch ein 1-20 gegen Dortmund schön reden

Becks Offline



Beiträge: 915

06.11.2011 16:33
#55 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Lustig.... War zwar nicht da, aber die rosarote Brille liest man auch so mit.... Nach 2 erzielten Toren (2:8 auf 4:8) davon zusprechen, dass das Spiel (fast) gedreht wurde... ist echt geil... Ich vergaß, die Hammer Hintermannschaft besteht dann nur noch aus Verbandligaspielern :-)

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2011 00:22
#56 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Ja, irgendwie scheint man in OW-falen zu glauben man müsse das dem Publikum schön reden. Wer es braucht!

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

lünne Offline



Beiträge: 1.486

13.11.2011 09:53
#57 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

hier noch ein video vom spiel mit pressekonferenz

http://www.youtube.com/user/Ostwestfalen...u/0/u9Nnap7PIIk

Becks Offline



Beiträge: 915

13.11.2011 15:40
#58 RE: Ostwestfalen-Eisbären 4.11.11 Antworten

Nochmal auf den Artikel bezogen... Jetzt wo ich das Spiel-Video gesehen hab... Ja richtig, war ganz knapp bei 2:8 auf 4:8.... Hätte Herford beinahe noch gedreht... Und was ist das bitte fürn Derby??? Stimmt Hamm gehört ja zum Sauerland, Münsterland, Ruhrpott und Ostwestfalen... Wir haben nur Derbys... Wenns in den Playoffs nach Bayern gehen sollte... richtig... wir sind auch Halbfranken und Halbpreußen... Also auch ein Derby

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz