Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 7.574 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Möter Offline



Beiträge: 1.353

09.01.2011 10:14
#106 RE: Hamm - Herne antworten

moin,
im nachhinein ware mein versprecher "ich bitte die schiedsrichter keine gegenstände auf's eis zu werfen", im 2. drittel, ja schon fast 'nen ohmen. hihi, wenn die keine pucks mehr beim bully fallen gelassen hätten, wäre uns eine menge erspart geblieben. aber es hört ja eh keiner auf mich :). auch korreckt "ich bitte die zuschauer...", deswegen an dieser stelle danke für den becherpfand und die neuen feuerzeuge :).

Mike Offline




Beiträge: 2.533

09.01.2011 11:28
#107 RE: Hamm - Herne antworten

Bitte... kannst ja für den Pfand nächstes mal nen Bier springen lassen :)

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

09.01.2011 16:24
#108 RE: Hamm - Herne antworten

Das reicht sicher für mehr als ein Bier.

Young Star 83 Offline



Beiträge: 534

09.01.2011 16:56
#109 RE: Hamm - Herne antworten

Du Möter mal eine Frage stellst du Lautsprecher Anlage immer verkehrt ein oder warum versteht man dich so schlecht?
Hab ja immer gedacht das Dingen wäre im Eimer,aber deine Vertretung gegen Bad Nauheim konnte man super verstehen.

hockeyfreund69 Offline



Beiträge: 1

09.01.2011 17:57
#110 RE: Hamm - Herne antworten

Hallo alle zusammen, habe jetzt mal ein wenig in diesem Forum über das Spiel Hamm vs Herne gelesen.
Ich kann nicht behaupten das ich neutral bin, aber was ich hier lese unmöglich. Ich gehe nun seit etwa 30 Jahren zum Hockey. Aber das man sich, offensichtlich zum 4. Drittel auf dem Parkplatz verabredet, das geht nicht. Zum Hockey geht man um gleichgesinnte (Hockey-Fans) zu treffen, zu reden über das was im jeweiligen Club läuft, das eine oder andere Bier zu trinken, ein mehr oder weniger gutes Spiel zu sehen. Während des Spiel sein Team anzufeuern, und auch über die Fehler der Gegner zu lästern. Und nach Schlusspfiff dem Fan des Gegners , egal wie´s ausgegangen ist, noch einen schönen Abend zu wünschen, sich auf´s Rückspiel freuen und sich zu diesem Spiel auf ein Bier zu verabreden. Aber das sind wohl längst vergangene Zeiten. Trotzdem war das ´ne klasse Zeit.
Aber nun zu dem was am Freitag war.
Zunächst einmal die Reaktion von Benni Voigt nach dem Tor, egal was die Leute hinter dem Tor gemacht oder gesagt haben, das geht gar nicht.
Dann der Schuss auf den Schiri, also ich habe es so gesehen das der Spieler den Puck nach dem Pfiff den Puck geschossen hat. Strafe bekommen, Schwamm drüber.
Die Verteilung der Strafen, war nicht so korrekt wie es sein soll. Aber sicher auch schon im Vorfeld der Partie durch die Ansetzung des Schiedsrichters, der in Hamm nicht sehr beliebt ist, und dadurch keine faire Chance hatte. Er hat das dann auch so angenommen, und das Spiel nach seinen Maßstäben gepfiffen.
Der Spielabbruch war dann nur eine Reaktion auf das was in den rund 40 min zuvor passiert ist.
Aber das was vor der Halle offensichtlich passiert ist, ich war schon weg, ist nicht normal. Alle Hockeyfans sollten sich gegen solche Leute wehren. Denkt doch auch mal an die Zukunft. Wo soll das hinführen??? Bisher habe ich es immer für möglich gehalten mit kleinen Kindern gefahrlos Hockey von Stehplätzen aus zu sehen, egal in welcher Halle.
Lasst uns daran arbeiten das es wieder so wird.

Möter Offline



Beiträge: 1.353

09.01.2011 18:04
#111 RE: Hamm - Herne antworten

moin,
teils liegt es wohl an mir, zugeb, teils an der anlage. die letzten 2 boxen richtung pistenbar sind mal an und mal aus zb. .

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

09.01.2011 18:05
#112 RE: Hamm - Herne antworten

Zitat
Aber das man sich, offensichtlich zum 4. Drittel auf dem Parkplatz verabredet, das geht nicht.


Das ist so auch sicher nicht gewesen

Mike Offline




Beiträge: 2.533

09.01.2011 18:14
#113 RE: Hamm - Herne antworten

Es sei denn einer aus Hamm alleine hat sich auf dem Heimweg mit 6 Halbstarken aus Herne verabredet, was ich auch nicht wirklich glaube...

Über das Spiel hat glaub ich jede seine eigene Meinung und kennt die Hintergründe.

Nur Herne sollte mal seine Blagen mit den SChwarzen Pullis und Kapuzen aussortieren, denn sonst kommen die Schwarzen Pullis aus Hamm und was weiß ich von wo wieder und das will auch keiner, und ihr in Herne garantiert auch nicht... Kann mich noch dran errinneren wie wir schonmal mit 50 Mann bei euch in Herne im Fanblock standen, und eure Fans alle auf einmal aus dem Block verschwunden sind.

Ich denke mal Herne hatte so 20 Chaoten dabei, und das ist euer Problem, und es ist klar das wir uns das nicht haben gefallen lassen

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

Young Star 83 Offline



Beiträge: 534

09.01.2011 18:33
#114 RE: Hamm - Herne antworten

Saturn ist doch Sponsor von uns.
Die sollen mal ne neue Anlage springen lassen

Mike Offline




Beiträge: 2.533

09.01.2011 18:43
#115 RE: Hamm - Herne antworten

Und dann wird der nuschelnde Möter noch durch den Boxringsprecher Michael Buffer aus der Saturn Werbung ersetzt

Let´s get ready to rumble... <-- Das wär doch mal ne Ansage Möter, üb schon mal

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

Möter Offline



Beiträge: 1.353

09.01.2011 21:17
#116 RE: Hamm - Herne antworten

moin,
zur not hab' ich das auf band. achja, die aufstellungen der gäste und gegentore sind meist so schlecht zu verstehen weil einfach die motivation fehlt sie durchzusagen :). siehe tor 4 und 5 von herne.

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

11.01.2011 07:40
#117 RE: Hamm - Herne antworten

Zitat
LLH-Coach Pokorny rechtfertigt Spielabbruch


HAMM ▪ Es ist derzeit das Gesprächsthema Nummer eins in der Eishockey-Oberliga-West. Am vergangenen Freitag kam es in der Begegnung zwischen Lippe Hockey Hamm und dem Herner EV in der Maxi-Eishalle nach 45 Minuten zum Spielabbruch.
„Es tut mir leid für die Fans“, sagt Young-Stars-Trainer Andreas Pokorny. ▪
Der Grund waren die auffällig vielen Zeitstrafen gegen die Hammer und die Unzufriedenheit mit den Schiedsrichtern. Der größte Aufreger ereignete sich jedoch bereits in der 14. Minute. Hamms Stürmer Christian Sohlmann versuchte, den Puck aus dem eigenen Drittel zu befördern. Dabei prallte das Spielgerät unglücklich an der Bande ab und traf Hauptreferee Eric Daniels im Gesicht, der darauf im Krankenhaus mit sechs Stichen genäht werden musste. Vorher sprach er Sohlmann noch eine Matchstrafe aus.

„Das war natürlich keine Absicht“, beteuert der LHH-Angreifer. „Ich habe gesehen, dass unser Torhüter in Bedrängnis war und wollte die Scheibe wegschlagen. Also habe ich den Puck aus der Drehung in die Rundung geschossen, von wo er aber unglücklich zurückprallte und Herrn Daniels getroffen hat. Der Schiedsrichter stand hinter mir und ich konnte daher nicht sehen, dass er eine Strafe angezeigt hat. Es tut mir sehr leid“, sagt Sohlmann nach seiner ersten Matchstrafe in seiner 23-jährigen Eishockey-Laufbahn. „Ich habe nur einmal als Junior eine Spieldauer bekommen“, erzählt der Stürmer.

Die beiden Linienrichter führten die Begegnung in der Abwesenheit von Daniels fort. Im weiteren Verlauf kam es zu vielen strittigen Entscheidungen gegen die Gastgeber. Den Young Stars gelang es einen 0:2-Rückstand bis zur 36. Minute in eine 3:2-Führung umzuwandeln. Doch in der 44. Minute, beim Spielstand von 3:5, nahm Hamms Trainer Andreas Pokorny seine Mannen vom Eis. „Es tut mir zwar leid für die Fans, weil wir uns damit auch selbst ins Bein geschnitten haben“, meint der Coach. „Aber das war einfach nicht mehr tragbar. Wir versuchen mit zehn Leuten das Spiel zu Ende zu bringen. Aber wenn unsere Spieler gefoult und dafür bestraft werden, brauchen wir gar nicht mehr antreten“, erklärt der 42-Jährige. „Dass man gegen Top-Teams wie Dortmund die eine oder andere Strafe mehr kassiert, weil man versucht sich zu wehren, nehmen wir in Kauf. Aber was am Freitag passiert ist, war einfach unnormal.“ Zudem betont Pokorny, dass er und sein Team stets bemüht seien, guten und fairen Sport zu bieten. „Dementsprechend möchten wir auch behandelt werden – sowohl vom Gegner als auch vom Schiedsrichter.“

Dass es darauf zum Spielabbruch kam, war so, wie es passiert ist, nicht rechtens. Denn das Regelwerk besagt, dass die Unparteiischen einen Offiziellen des Teams, das das Eis verlassen hat, ermahnen müsse, das Eis innerhalb von zwei Minuten wieder zu betreten. „Das ist nicht passiert. Die haben sofort abgebrochen“, erklärt Pokorny, der bis auf Weiteres auf den vermeintlichen Übeltäter Sohlmann verzichten muss. Die Dauer der Strafe hängt davon ab, wie der Verband den Vorfall einstuft.

Obwohl ein Großteil der Anhänger hinter der Entscheidung stand, hat der Verein eine kleine Aktion vorbereitet. „Ab Donnerstag haben unsere Zuschauer die Möglichkeit, im Vorverkauf vergünstigte Eintrittskarten für unser nächstes Freitagsheimspiel zu erwerben“, kündigte der Sportlicher Leiter Thorsten Licht an.Quelle:WA



Ich denke weder unseren Trainer,noch der Mannschaft muss in dieser hinsicht den Fans gegenüber irgendetwas leid tun.Das die Fans voll hinter dieser Entscheidung standen und stehen,hat man mehr als deutlich nach dem Spiel und hier im Forum mitbekommen!

Mike Offline




Beiträge: 2.533

11.01.2011 14:46
#118 RE: Hamm - Herne antworten

Richtig...

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

11.01.2011 19:48
#119 RE: Hamm - Herne antworten

...und nochmal richtig!

Habe ich aus Eishockey.net, Forum Seite 6:



Also ich bin kein Hamm oder Herne Fan, habe das Spiel aber gesehen, da mit der Punkt für die Eishalle in Hamm noch fehlte.

Also ich fahre seit ca 10 JAhren zum Eishockey, und so eine Schiri Leistung habe ich noch nie gesehen.

Zu der Schiri Verletzung. Strafe war angezeigt, aber halt noch nicht abgepfiffen, als der HAmmer den Puck spielte, wollte er nur schnell vorm Tor klären... Puck knallte gegen die Bande und von dort ins gesicht des Schiris, deshalb war diese Strafe schonmal ein totaler witz.
Anfang letzte Drittel bekommt Jiri Svejda den SChläger zwischen die Beine, legt sich auf die Fresse und bekommt ne Strafzeit... Was soll so etwas?!? Danach waren noch 2 solche Aktionen gegen Hamm aber für Herne gepfiffen, und ich fands richtig das der Trainer ´gesagt hat das die MAnnschaft nicht weiter spielt. Paar min nach Apfiff kam die Mannschaft nochmal raus und die ganze Halle war am Jubeln... Respekt...!!!

Für mich hat der Schiri das SPiel kaputt gemacht und sollte keine Spiele mehr pfeiffen...Werde mir nochmal nen Spiel von Hamm angucken wenn der Schiri pfeifft.

Übrigens hatte der Schiri schoneinmal eine 6 Wochen Sperre weil er ein spiel verpfiffen hat...

War ein Interrassentes Spiel und für mich war Hamm leicht überlegen...
Und wenn Herne Fans behaupten sie waren besser dann sollen se auf 5vs4 5vs3 wegen Schiri fehlentscheidungen stolz sein, sowie draußen nach dem Spiel auf ihre pöbelden 16 jährigens möchtegern Hools, welche mit 4 auf einen Los gehen

die 4 Polizisten waren überfordert da die Hammer Fans nach dieser Aktion auch sauer wurden und Herne Fans angegriffen haben...

Zuschauer würde ich sagen 400, davon 100 aus Herne, Stimmung war gut in der Halle, wie gesagt bis auf die Chaoten, vllt 20 aus Herne und 10 aus Hamm.




Geht mir ja runter wie Öl, Antihammer werden jetzt die Echtheit anzweifeln aber ist mir egal! Falls der Schreiber das hier liest, ist er beim nächsten Spiel von mir eingeladen!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

lünne Offline



Beiträge: 1.486

11.01.2011 22:15
#120 RE: Hamm - Herne antworten

hier noch ein beitrag von der lhh-homepage:

Spieler, Trainer und Verantwortliche wollen sich bei den Fans mit einer besonderen Aktion für den Spielabbruch gegen Herne entschuldigen: Für das nächste Freitagsheimspiel bieten wir vergünstigte Eintrittskarten zum Preis von nur 2,50 € an. Der Vorverkauf startet am Donnerstag, den 13. Januar.


das ist doch mal eine gute idee, und das nächste heimspiel auf einem freitag ist gegen ulla. also kauft alle fleißig karten und bringt noch neue leute mit für den preis.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Essen-Hamm »»
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen