Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.429 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3
Mike Offline




Beiträge: 2.533

15.01.2011 09:32
#16 RE: hamm-neuss antworten

Ist schon peinlich, wenn man so gegen NEuss verliert

Glaube der Vorstand kann auch nicht viel machen. Entscheiden die Spieler nicht selber bei einer Gmbh?!?

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2011 13:25
#17 RE: hamm-neuss antworten

Stellen wir uns mal die Frage woran es denn wohl liegt das eine von Potential her bessere Mannschaft nicht im Stande ist den Tabellenletzten zu besiegen.
Liegt da ein Problem mit der Motivation vor, kann der Trainer - obwohl sicher nicht schlecht - das allein in den Griff bekommen, oder hat gar der Saisonverlauf seine Position gegenüber dem Team unterminiert.

- Handlungsalternativen, vielleicht Traineralternativen?! -

Denn die Abstiegsrunde mit ihren beiden vollkommen hirnlosen Gruppen und abschließenden Platzierungsspielen 1.Gruppe A gegen 1.Gruppe B etc. wird für uns im jetzigen Zustand wohl kein Zuckerschlecken werden, derzeit bekommen wir zwar Frankfurt und seine Zuschauermassen (obwohl warten wir mal ab wie viele dann nach Hamm fahren), aber die erwarte ich als entsprechend Stark, dazu Ratingen, die auch nicht mal eben so zu knacken sind und eventuell Herford oder Netphen. Da muss man erstmal gewinnen und sich Platz eins oder zwei greifen in der eigenen Gruppe, damit man nicht am Schluss noch gerade so reinrutscht oder gar in die Regionaliga muß.

Und dann muß jetzt schon mal daran gearbeitet werden das mehr Geld zur verfügung steht damit man nach Klassenerhalt nicht in der neuen OL-Saison wieder hinterherläuft. Ziel sollte da schon Platz 3 oder 4 sein. Keinesfalls darf der Abstand jedoch wieder so groß werden wie in dieser Spielzeit, sonst bleiben nach den Zuschauern irgendwann auch die potenten Sponsoren weg. Obwohl ich auch da nicht den Eindruck habe als lägen wir da auf Rosen gebetet.

Jedenfalls so kann es nicht weiter gehen, es braucht jetzt eine Reaktion um die Zukunftsfähigkeit von Team und Club zu beweisen, sowohl auf dem Eis als auch im Umfeld.

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

Patrick Offline



Beiträge: 319

15.01.2011 14:47
#18 RE: hamm-neuss antworten

teils gebe dir recht.

Aber kein Trainerwechsel!!!

Vllt. nächstes Jahr Regio?!

balu Offline



Beiträge: 17

15.01.2011 15:14
#19 RE: hamm-neuss antworten

also es ist so, dass die mannschaft vom trainer und vom sportlichen Leiter zusammengestellt wurde. und bei solch vielen zu- und abgängen, die wir dieses Jahr hatten sind diese 2 personen dafür verantwortlich. in jedem anderen club hätte einer von beiden schon längst seinen hut nehmen müssen.
Ich denke es wurden viele fehler gemacht diese saison und da dazu sollte man auch stehen, was leider nicht der fall ist, da werden spiele 2-stellig verloren und auch noch schön geredet.
...so und nun feuer frei! jetzt könnt ihr mich zerreisen, ist eben meine persönliche meinung

Mike Offline




Beiträge: 2.533

15.01.2011 22:09
#20 RE: hamm-neuss antworten

Saison abhaken und nächstes Jahr besser machen... Ansonsten gebe ich Penalty recht.

Nur am Trainer liegst glaub ich am wenigsten...

Achja... Geiles WE... BVB gewonnen... Leverkusen, Mainz, die Blauen verloren und Bayern Unentschieden ... musste mal eben sein

@ Dani... komm mal ruhig weiter zum Eishockey... müssen doch das Kaninchen Lied oder das mit den ZementSäcken nochmal singen

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

16.01.2011 00:21
#21 RE: hamm-neuss antworten

Zitat von Mike
Saison abhaken und nächstes Jahr besser machen... Ansonsten gebe ich Penalty recht.

Nur am Trainer liegst glaub ich am wenigsten...

...

@ Dani... komm mal ruhig weiter zum Eishockey... müssen doch das Kaninchen Lied oder das mit den ZementSäcken nochmal singen




Absolut ZUSTIMM!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2011 18:19
#22 RE: hamm-neuss antworten

Naja ist von außen immer schwer zu sagen aber in Duisburg wirkte das ganze schon wie eine gestörte Kommunikation, um genau zu sein der Trainer kam immer lange vor dem Team wieder aus der Pause, mit den Spieler gesprochen wurde auch so gut wie nicht... optimal sieht anders aus.

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

DiSo Offline




Beiträge: 320

16.01.2011 19:42
#23 RE: hamm-neuss antworten

Ich war vor einigen Wochen auch noch der Meinung das wir hier kein Trainerproblem haben, inzwischen bin ich aber ziemlich sicher das Andreas Pokorny die Mannschaft nicht mehr erreicht.

Spätestens das Spiel gegen Dortmund ohne Pokorny hat gezeigt, dass mehr Potential in der Mannschaft steckt als sie mitunter zeigt. Die Reaktionen auf dem Eis, der Wille zum Sieg und der letzte Biss war in dieser Form selten zu sehen.

Ein Team kann nicht unbedingt gegen den Trainer spielen, aber ob man alles für den Trainer gibt, steht auf einem anderen Blatt Papier. Auch dringt nicht alles nach aussen und die wenigsten werden den Trainer öffentlich in Frage stellen.

Ich deute das nunmal so, das die Spieler dem Trainer zeigen wollten/konnten das es ohne ihn geht. Aber da soll sich jeder selber ein Bild drüber machen.

Ok, ich will hier keine Stimmungsmache betreiben, aber wenn schon "Ursachenforschung" dann bitte in alle Richtungen !

Identifikation, Aussendarstellung, allgemeines Auftreten...in dieser Saison ist einiges auf der Strecke geblieben.

Young Star 83 Offline



Beiträge: 534

16.01.2011 19:59
#24 RE: hamm-neuss antworten

Wir haben diese Saison aber auch viel Pech!
Leistungsträger wie Johannhardt und Pietzko sehr lange verletzt!
Ein Czernohouse macht leider nicht ein Liga Spiel für uns,
ist mittlerweile Topscorer bei Adendorf.
Ein Reinke hat wohl keine Zeit mehr für Hockey.
Ein Orendorz will auf einmal beim Tabellenführer spielen.
Und dazu kommen noch die Leistungen der Schiedsrichter gegen uns.
Und durch den geringen Zuschauerschnitt wahrscheinlich zu wenig Geld
um sich neue Leistunsträger zu holen und und und.....

balu Offline



Beiträge: 17

16.01.2011 20:28
#25 RE: hamm-neuss antworten

Ich war vor einigen Wochen auch noch der Meinung das wir hier kein Trainerproblem haben, inzwischen bin ich aber ziemlich sicher das Andreas Pokorny die Mannschaft nicht mehr erreicht.

Spätestens das Spiel gegen Dortmund ohne Pokorny hat gezeigt, dass mehr Potential in der Mannschaft steckt als sie mitunter zeigt. Die Reaktionen auf dem Eis, der Wille zum Sieg und der letzte Biss war in dieser Form selten zu sehen.

Ein Team kann nicht unbedingt gegen den Trainer spielen, aber ob man alles für den Trainer gibt, steht auf einem anderen Blatt Papier. Auch dringt nicht alles nach aussen und die wenigsten werden den Trainer öffentlich in Frage stellen.

Ich deute das nunmal so, das die Spieler dem Trainer zeigen wollten/konnten das es ohne ihn geht. Aber da soll sich jeder selber ein Bild drüber machen.

Ok, ich will hier keine Stimmungsmache betreiben, aber wenn schon "Ursachenforschung" dann bitte in alle Richtungen !

Identifikation, Aussendarstellung, allgemeines Auftreten...in dieser Saison ist einiges auf der Strecke geblieben.

DiSo: endlich mal einen sehr guten Beitrag.
Aber nicht nur der Trainer ist schuld daran was falsch gelaufen ist sondern auch der sportliche Leiter Thorsten Licht ( aber das ist ja schon aus Ulla bekannt, dass er nicht viel Ahnung von der Position hat).

@ Youngstar 83:
rede doch nicht immer alles schön, wenn du die Saison verfolgt hättest, wüsstest du das man die Mannschaft peu à peu dezimiert hat. Man sollte nicht immer mit der Vereinsbrille schauen.

ich möchte auch keine stimmung verbreiten, ist aber meine persönliche Meinung und dafür ist ja ein Forum da um seine Meinung zu äußern.

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

16.01.2011 20:35
#26 RE: hamm-neuss antworten

Zitat
Ein Orendorz will auf einmal beim Tabellenführer spielen.


Nun,ist aber auch ne ansage von Iserlohn gewesen!
PS:Neuss hat heute in Ratingen gewonnen....noch Fragen?

Young Star 83 Offline



Beiträge: 534

16.01.2011 20:43
#27 RE: hamm-neuss antworten

Das ist wirklich keine rosige Saison keine Frage.
Aber ich denke wir können uns mit dem Trainer glücklich schätzen.
Dienstag könnt ihr doch mit Pokorny einiges diskutieren, aber da hat ja
komischerweise keiner Zeit.
Bei uns mangelt es einfach an zu wenig Geld!
Essen,Dortmund,Duisburg,Nauheim und Herne haben mindestens doppelt so viele Zuschauer
wie wir und zahlungskräftigere Sponsoren oder Gönner!
Und genau deswegen stehen wir da wo wir stehen.

Young Star 83 Offline



Beiträge: 534

16.01.2011 20:48
#28 RE: hamm-neuss antworten

In Bad Nauheim sind heute 1500 Zuschauer!
Die bekommen wir in gerade in 5 Spielen zusammen hin.
Da hat der Trainer einfach mehr Material zur verfügung.

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2011 00:08
#29 RE: hamm-neuss antworten

Bleiben wir mal Off Topic

Naja bei einem Eintritt von 9€ Abendkasse, 7€ Vorverkauf und 5€ ermäßigt und 4€ ermäßigt Vorverkauf, liegen wir so etwa bei 7 € Durchschnitt wenn wir mal nicht beachten das wir nicht wissen wie viele und wann/wo ihr Ticket kaufen. Die Halle hat wohl eine Zulassung für 1300 Zuschauer. Aktueller Schnitt 288. Total bis jetzt 3169.

Heißt pro Spiel etwa 2016€ Einnahmen, total bis heute etwa 22176€ zuzüglich Freundschaftsspiele.
Das ist nichts!
Max bei 1300 Zuschauern liegt man dann pro Spiel bei 9100€. Mal 11 Spiele 100100€
Somit muss einem klar sein das man als Fan nur noch einen kleinen Teil zu den Gesamtkosten / Umsätzen beiträgt. Wichtiger sind die Sponsoren und da fangen wir ans uns in den eigen Schwaz zu beissen. Viel Publikum = Viel Öffentlichkeit = Viel Sponsoren die auch mehr Geld locker machen, läuft es anders rum wird Geld knapp.
Und Pleiten hatte wir erstmal genug.
Aber es ist auch immer ein Problem gewesen das die Verantwortlichen zu lokal denken, nicht die Fillialen sollten die Werbepartner sein, sondern die Konzerne da hinter (Rewe/Edeka/RWE...). Ich weiß da ist nicht leicht ran kommen und die Leute zu überzeugen ist auch nicht einfach aber unmöglich ist das nicht, wenn man einen Plan/Konzept hat, eine Marke die man gut vertreiben kann (leider trifft das auf Youngstars nicht so gut zu) und die nötige Tatkraft ausstrahlt. Heißt wird man ewig hingehalten auch mal Abbrechen, Blöffen oder einen anderen Konzern ansprechen. Wer immer schon Angst hat keinen Erfolg zu haben, der hat ihn dann auch nicht. Leicht ist es dennoch nie und es kostet viel Zeit. Was ein Grund ist warum man überlegen muss ob ab der Oberliga nicht Hauptamtliche diese Aufgabe übernehmen.

In der Oberliga verläuft schon jetzt nach Punkten abgegrenzt die Grenze zwischen Profieishockey und Amateuren. Und wer da nicht nur chancenloser Mitläufer sein will, der muß schauen wie organisieren das andere Clubs, welche Strukturen kann man übernehmen, was so lassen ...
Es ist nicht so als wenn Hamm hier kein Potenzial hat, aber um es auszuschöpfen muss man eben viel mehr tun und mit der Konkurrenz aus dem Handball muss man dann leider leben und sich anpassen.

Mir stößt z.B. seit einiger Zeit sauer auf das nicht Zentral in jedem Hammer Stadtbezirk eine Vorverkausfstelle existiert. Dann lohnt es sich seine Karte vorher zu kaufen und wer eine hat der fährt auch hin. Das wäre nur drei mehr als jetzt wenn mein eine aus der Innenstadt und eine aus dem Osten entsprechend verlegt.
Gute Zentrale stellen sind Getränkemärkte in Ortszentren.
Beispiele Bei Jahns in Herringen, im Rathauscenter in Bockum-Hövel, Edeka in Pelkum usw.
Wenn ich kein Ticket habe und das Wetter ist mies, Kalt, naß etc. dann geht man nicht zum Eishockey wenn man dort wohnt und sitzt lieber daheim vor der Glotze und krazt sich am Schritt. Hat man aber schon ein Ticket wird es kaum einer verfallen lassen und wenn doch ist das Geld schon in der Kasse des Vereins.

Gibt je Vorverkaufsstelle 50 Karten aus, sind das erstmal 350 Karten die man braucht, rest kann man Samstags bis 12 uhr einsammeln und an der Abendkasse verkaufen. Nach ein paar Spielen in der Saison sieht man ob man dort mehr oder weniger braucht. Jede Karte zählt. Ebenso jedes Plakat das die Spiele ankündigt und die kann man dort vor Verkauft wird ja auch gleich mit dem hinweis hier Kartenvorverkauf unterbringen.
Alte Karten einsammeln neue Karten ausgeben kann man in einem Rundgang machen, spart Zeit.

So und nun wieder was zum Thema:


Ich will nicht zur Jagd auf den Trainer oder einzelne Verantwortliche blasen, obwohl man sie natürlich als Verantwortliche auch verantwortlich machen muss dafür das vieles nicht läuft und unser Club aussieht als hätte man bei uns nie im Profieishockey mitgemischt.

Aber was wir schon tuen sollten ist überlegen wie wir selbst was tuen können den Klub voran zu bringen, statt zu sagen da muß doch wer was tuen. Dementsprechend stellt sich die Frage kann man dem Trainer helfen in dem man ihm jemanden zur Seite stellt, der ihn hilft die Leute zu Motivieren, das Vertrauen der Spieler zu gewinnen oder zu halten, erst wenn das nicht mehr helfen kann weil das Kind schon im Brunnen liegt sollte wir offen über einen neuen Trainer reden.
Da wir es offenbar mit einem Motivationsproblem zu tuen haben, wäre mein Vorschlag Karlsson, so man den dazu bewegen kann herzukommen, der hatte seinerzeits den Bogen in Sachen Motivation mal richtig raus. Und mir wäre es da glatt weg egal ob wir ihn als Torwart/Co-Trainer holen der die Motivationsarbeit macht oder als Chefcoach.

War jetzt ein bißchen lang aber ich hab schon gekürzt, hoffe es bleibt verständlich und vielleicht gelingt es ja das ein oder andere zu positiven schon in der laufenden Saison zu verändern.
Nur ohne das man mal was drüber spricht passiert leider gar nichts.

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

17.01.2011 22:34
#30 RE: hamm-neuss antworten

Zitat von Young Star 83

Ein Reinke hat wohl keine Zeit mehr für Hockey.



Sachlich wohl richtig aber ziemlich gemein. Hast Du schon mal gebaut, wie ich gehört habe, dich dabei verletzt und ein Kind bekommen (mein Wissensstand)? Ich habe es und weiß wie es dann mit der Zeit bestellt ist. Ich sage nur "0"! Auch ohne Kind oder Verletzung. Wundert mich, daß seine Frau ihn noch zum Zuschauen läßt. Das er an der Bande ist zeigt mir, das ist einer, der sich mit dem Verein/der Mannschaft identifiziert, genau so wie Sven und Pitzko und Daniel und und und.

Beim rest der Behauptungen gebe ich Dir recht.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen