Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 542 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
ChrisAusHamm Offline



Beiträge: 136

26.02.2010 23:37
Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

Ich will nichtmal auf das Spiel HAMM - DEG2 eingehen... Das passiert schon noch im Thread dazu. Da bin ich mir sicher.
Aber was mich so langsam annervt sind die in meinen Augen miserablen Leistungen der bezahlten (erstmal ohne Doppelgedanken)Herren die sich Schiedsrichter nennen dürfen. Heute ist mir fast die Hutschnur geplatzt. Denn es pfeifen mittlerweile sogar Herren wie Schummers und Schönherr eine Partie souveräner und sicherer als die .... (das darf ich hier nicht schreiben) als der TYP von heute. Wenn ein Hauptschiedsrichter, erkennbar an den orangenen Ringen auf seinen Ärmeln, seinen Linesman fragen muss was er denn nun für eine Strafe aussprechen muss, oder was denn überhaupt passiert ist, dann sind wir schon weit gekommen. Klar; es ist Regionalliga und 4.-klassiges Eishockey. Aber so langsam komme ich mir als zahlender Zuschauer verarscht vor. Abgesehen von klaren Strafen die nicht ausgesprochen werden, oder ein " Bein stellen" das auf einmal zum " Hoher Stock" mutiert. Unfassbar.....
Dazu kommen noch Sitautionen in denen der Hauptschiedsrichter auf höhe der Scheibe zu sein hat. Denn wenn eine Scheibe FREI ist dann kann sie noch gespielt werden. Und sie würde auch gespielt werden, wenn man denn nicht vorher abpfeift. Einfach mal so auf Verdacht. Denn so werden auch klare Torchancen verhindert.
Apropos verhindert: es gibt da noch eine andere Vorsilbe für.
Schiri´s wie Herr Schummers und Co. , jeder weiss was ich meine, haben ihre eigene Richtung und Art und Weise zu pfeifen. Die kennt man ja nunmal und man kann sich als Verein darauf einstellen. Es gibt mal mehr und mal weniger gute Leistungen. Auch das betrifft nunmal alle Vereine der Liga. Wichtig ist, dass man das Ganze versucht objektiv zu betrachten.
Aber es soll auch Schiedsrichter geben die sich vor dem Spiel mit dem gegnerischen Coach abklatschen und zu allem Überfluss nach dem Spiel auch noch gegenseitig zum Sieg beglückwünschen. Mit den Worten: "Schön, dass die DEG gewonnen hat." ZITAT ENDE.
Das finde ich absolut indiskutabel und... na ja...."unsportlich". (was ich eigentlich schreiben wollte darf ich hier auch nicht)
Wann denn nun endlich hat mal ein Verein "den Arsch in der Hose" sowas auf den Tisch zu bringen und öffentlich zu machen?
Nie passiert was. "Ungestraft" dürfen Sachen im Eishockey passieren, die sich sonst niemand der für eine Leistung zahlt, bieten lassen würde. "Unfähigkeit" wird quasi belohnt.
Jetzt kommt wieder das Argument vielleicht auch an mich gerichtet: " Dann mach du den Job doch mal." "Schiedsrichteranzahl zu gering in der Liga..." usw..... Den Job will ich garnicht. Kann ich auch nicht. Aber die die die Ringe tragen und in der Lage sein sollten oftmals anscheinend auch nicht. Meine Freundin konnte nach kürzester Zeit ein "Bein stellen" von "Hoher STock" unterscheiden. Andere müssen erst nachfragen.... (Anspielung auf das heutige Spiel)
Und eben das kann nicht sein.
In meinen Augen hat unser Trainer schon mal den richtigen Weg beschritten. Denn es gab schon Spiele in denen er nach der Begegnung keinen Händedruck dem Schiri vergönnt hat. GUT SO!
Nur verstehe ich nicht wieso er heute die Hand gereicht hat. Mir völlig unverständlich. Eines muss klar sein. Ich distanziere mich von Sachen wie Anspucken oder Ähnlichem. Ausser den "üblichen" Ausbrüchen von gebräuchlichen Schimpfwörtern in der Halle. Aber bei so einem Krampf wie heute.....
Es fehlen mir echt die Worte. Das soll erstmal reichen an dieser Stelle. Und ben das wollte und musste ich mal los werden und hier posten. Mal sehen was aus diesem Thread wird.
Mit SPORTLICHEM Gruß

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

27.02.2010 00:12
#2 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

Du sprichst mir aus der Seele. Ich bin ja auch der eher ruhige Typ aber heute, das war zuviel. Gegeben hat es das ja schon immer, zu Eisbärenzeiten war der Gipfel der "Sock" und jeder (Gegner) sieht es sowieso aus seiner eigenen Sicht. Das werden wir wohl nie ändern. Ist nur traurig, daß so was immer wieder spielentscheidend ist und das hat für mich nur zu 50% mit Fähig- oder Unfähigkeit zu tun, sondern eindeutig mit Sympathie oder Antiphatie. Und das ist oberkacke, denn das macht unseren Sport kaputt. Im übrigen ist das hier keine Plattform um das publik zu machen, es bleibt ja weitestgehend unter uns. Bring doch Deinen Schrieb mal ins Eishockey.net-Forum. Ich mach mit!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

günter jauche Offline



Beiträge: 303

27.02.2010 01:38
#3 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

da gibt es so einen fred schon.
wir sind auch nicht die einzigen denen die schiri leistungen stinken. dieser herr heute war unfähig und auch ich hatte den eindruck hier pfiff er etwas was auf der anderen seite nix war.die strafe vorm 1:2 bspweise war ein normaler chek wie er 50x vorkommt. er hat nix aber auch gar nix richtig gesehen.wie kann mann denn so einen .... zu solch einer wichtigen partie schicken.es war ja auch nich das erste mal das da unten so ein depp rumlief.irgendwann reicht es auch mal.aber das schlimme ist: wir (alle hockey-fans) können uns ärgern meckern und aufregen. es wird sich leider nix ändern. und in einer woche redet keiner mehr drüber.schade aber leider hat der eisbär recht:solche herren machen unsern sport kaputt. und jetzt kommt mir bitte nich mit ausgleichender gerechtigkeit. wann soll sich was ausgleichen? spiel ist vorbei. und das nächste geht bei 0:0 los.

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

28.02.2010 21:58
#4 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

Man sollte die Checks des 1. Drittel CAN-USA Endspiel mal unseren Möchtegernschiris zeigen. Die hätten da schon ungefähr 1000 Minuten verteilt. Geile Sache!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

günter jauche Offline



Beiträge: 303

28.02.2010 22:25
#5 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

unsere schiris hätten se schon lange wagerecht mit den füssen voraus aus der halle getragen(bei olympia).schade das die um die zeit schon schlafen müssen nach dem gute nacht kuss von mami.das wäre anschauungsunterricht für unsere zebras.
@eisbär: die pfeiffen schon das ganze turnier so.da kann mann sich als spieler drauf einstellen.

Auge#73 Offline



Beiträge: 56

01.03.2010 09:59
#6 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

Leider sind die Schiedsrichterleistungen seit Jahren in den unteren Ligen auf einem schlechten Niveau!
Wenn die Herren in ihren gestreiften Anzügen eine klare Linie erkennen ließen und beide MAnnschaften gleich behandeln, soll mir das egal sein... Leider greifen manche Schiedsrichter aber in den Spielverlauf geavierend ein!

@Der letzte Eisbär
Gebe dir da nur bedingt Recht! Solch ein Checkverhalten wie bei USA-Can wird auch nur unter den Gr0ßen der Welt geduldet!
Spieler aus Weissrussland, Kasachstan, Norwegen und auch Deutschland würden für solche Checks auch hinausgestellt werden!
Ich bin fest davon überzeugt, dass gestern einige Spieler aus kleineren Länderen desöfteren wegen Beinstellens gesessen hätten...

"Wir trinken alles, aber lecker muss es sein!"

günter jauche Offline



Beiträge: 303

01.03.2010 11:30
#7 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

@auge: gebe dir absolut recht es geht um die linie die is hier fast nie erkennbar.
hast du nur das endspiel gesehen oder auch ein paar andere spiele? also ich fand es wurde eigentlich öfters das spiel laufengelassen so wie gestern. das bronzespiel hab ich nich gesehen und die heinzis von eurosport meinten da wären es grausige schiedsrichter gewesen. aber wir müssen ja auch sagen das waren die besten der welt die sich da in kanada getroffen haben. und wir sind (nur) 4.liga in einem land wo dieser sport (leider) randsportart ist.

günter jauche Offline



Beiträge: 303

01.03.2010 12:18
#8 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

mal ne frage an die die in neuss waren. Wie war den die leistung der zebras(ohne vereinsbrille)? im neusser fanforum wird jedenfalls gemeckert. macht mann vielleicht auch zu oft die leistung der schiris vom spielausgang abhängig? ich fand zum bsp. die leistung der schwarz/ weissen im heimspiel gegen neuss noch schlimmer als am freitag gegen die deg.

lünne Offline



Beiträge: 1.486

01.03.2010 17:20
#9 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

es gab auf beiden seiten fragwürdige entscheidungen aber einige sachen waren auch klare sachen wie z.b ein ellenbogen check gegen johannhardt was eigentlich jeder gesehen hat nur die neusser meinten das war doch nichts. beschweren können die sich auch nicht die haben 2 x 5 gegen 3 gespielt und kein ding gemacht da kann der schiedsrichter ja nix für. die letzten 10 minuten fingen die neusser dann an zu knüppel. wobei der captain von denen seine zweite 10 minuten bekam wegen meckern.

also wie gesagt einige fragwürdige entscheidungen auf beiden seiten aber dem schiedsrichter jetzt die ganze schuld zu geben wäre falsch. wir waren auch bei 5 gegen 5 zwei drittel klar besser wie die neusser.

Gonzo Offline




Beiträge: 755

02.03.2010 11:41
#10 RE: Schiedsrichterleistung in der RL NRW antworten

Gut man kann viel über die Zebras meckern und ich teile auch eure Meinung das man bei dem einen oder anderem eine Beschwerde einreichen sollte... Aber ich sag es mal Vorsichtig so lange die Vereine der jeweiligen Liga nicht an einem Strang ziehen und keine Eier in der Hose haben sich beim Verband zu melden, wird da auch nichts passieren. Denn der Verband wird wohl nicht auf zuruf von "X-beliebigen" aggieren. Nichts desto trotz sollte auch hier mal eine "Bewertung" der Schiedsrichter bzw eine Lösung gegen unzulässige Leistungen in Betracht gezogen werden. Das Fehlverhalten jedes Spielers wird auch mit Strafen geahndet, warum nicht dies auch bei den "Unparteiischen"???

neuss »»
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen