Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 826 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2
Gonzo Offline




Beiträge: 755

01.10.2008 12:21
Ratingen antworten

Servus Männer...

Wie sieht es bei euch aus??? Ratingen steht???bzw wer kommt mit und wer fährt mit im Bus??? Wird ein Spass glaub ich...Alle ran alle ran dann kommt auch die Stimmung...

lünne Offline



Beiträge: 1.486

01.10.2008 17:50
#2 RE: Ratingen antworten

Lippe Hockey Hamm für neue Saison gerüstet

01.10.2008 · HAMM Die Young Stars sind heiß auf Eis: "Ich bin froh, dass es endlich losgeht", freut sich Andreas Pokorny, neuer Trainer des Eishockey-Regionalligisten Lippe Hockey Hamm, auf den Start in die Saison. Und dabei werden die Hammer gleich zweimal hart gefordert. Am Freitag treten die Young Stars um 20 Uhr bei den Ratinger s 97 an, am Sonntag um 18.30 Uhr folgt dann gleich das Derby gegen den hohen Titelfavoriten EHC Westfalen Dortmund.
"Die Vorbereitung ist optimal gelaufen", glaubt Pokorny fest daran, dass seine Truppe gut gerüstet ist. Immerhin hat sie alle Vorbereitungsspiele deutlich gewonnen. "Ich bin nur gespannt darauf, wie sie unter Druck agieren wird", hofft der Ex-Nationalspieler darauf, dass den Young Stars in Ratingen auch ein erfolgreicher Auftakt gelingen wird. Die Rheinländer gehören zu jenen sechs Teams, die mit Hamm auf Augenhöhe stehen sollen. Ratingen hat sogar schon zwei Meisterschaftsspiele bestritten, unterlag der Düsseldorfer EG auf eigenem Eis mit 2:5 und verlor zudem beim Königsborner JEC mit 2:4. "Das wird nicht einfach für uns", betont Andreas Pokorny. "Die s stehen nach zwei Niederlagen bereits unter Erfolgszwang. Wir fahren dennoch dahin, um drei Punkte zu holen."

Die würden Lippe Hockey Hamm auch genügend Rückendeckung für das erste Heimspiel am Sonntag gegen den EHC Westfalen Dortmund geben. "Für die Liga eine Übermannschaft", zeigt der LHH-Coach großen Respekt vor dem Nachbarn. "Dortmund will mit aller Macht in die Oberliga, hat für die Regionalliga einen sehr stark besetzten Kader." Der Finne Antti-Jussi Miettinen und der Tscheche Jiri Svejda sind herausragende Akteure der Mannschaft. Stürmer Matthias Potthoff spielte noch in der vergangenen Saison für die Iserlohn Roosters in der DEL. Zudem stehen weitere Spieler im Team, die zumindest über Zweitliga-Erfahrung verfügen. "Meine Mannschaft wird aber über 60 Minuten alles geben, um den hohene Favoriten zumindest zu ärgern", meint Pokorny, der auf die Unterstützung der Fans hofft. "Mit einer großen Kulisse im Rücken können wir vielleicht sogar für eine Überraschung sorgen." Die personellen Voraussetzungen dafür sind gegeben. Den Young Stars steht zum Saisonstart der komplette Kader zur Verfügung. "Alle Spieler sind fit, brennen auf ihren Einsatz und wollen die ersten Punkte holen", gibt sich Trainer Andreas Pokorny optimistisch. Er traut seinem Team einen Platz unter den besten sechs Mannschaften zu. P. Sch.

Quelle: wa-online.de

Manuel Offline



Beiträge: 805

03.10.2008 20:42
#3 RE: Ratingen antworten

Nach dem ersten Drittel führen wir 1 zu 0.Das Tor hat Furda gemacht.

Manuel Offline



Beiträge: 805

03.10.2008 21:31
#4 RE: Ratingen antworten

Ende zweite Drittel steht es 1 zu 1

Shark Offline



Beiträge: 46

03.10.2008 22:37
#5 RE: Ratingen antworten

Ratingen - Young Stars 4:3 n.P.

Kein Start nach Maß.

butti Offline



Beiträge: 87

03.10.2008 22:39
#6 RE: Ratingen antworten

Verloren, ehrlich ? Haben wir in der letzten Saison nicht gewonnen mit einer weitaus schwächeren Mannschaft ?

naina123 Offline



Beiträge: 15

04.10.2008 00:29
#7 RE: Ratingen antworten

@ butti
ja, haben wir und das mit nur 9 Mann auf dem Eis und ohne Amerikaner, Plate und Co.

Jim-Bob Offline



Beiträge: 30

04.10.2008 00:42
#8 RE: Ratingen antworten

der griffin war doch dabei der hat doch ein penalty verschossen?!?
wer war denn alles mit und warum hat der rest gefehlt wie plate und co?!?

Dani Offline



Beiträge: 232

04.10.2008 07:47
#9 RE: Ratingen antworten

Es waren alle da. Keiner hat gefehlt.

Ob mir das Ergebnis jetzt gefällt kann ich gar nicht mal sagen.
Einerseits haben wir einen 1:3 Rückstand aufgeholt und immerhin 1 Punkt geholt, andererseits hatte ich eigentlich auf 3 Punkte gehofft.
Vielleicht waren meine Erwartungen auch zu hoch, weil wir in der Vorbereitung alles gewonnen haben.
Fand aber auch dass es unser bisher schlechtestes Spiel unter dem neuen Trainer war.


==========================================================
Wenn zwei im Raum sind und drei hinausgehen muss einer zurückkommen damit keiner mehr da ist.
==========================================================
Unsereinem geht's erst mal um Spaß und so weiter, die Weiber suchen gleich was zum Heiraten. Schrecklich. Egal, ob Supermodel oder ob die aussehen wie Dresden '45, scheißegal, die denken gleich, komm, das ist was Festes, wir bauen ein Haus, wir pflanzen n' Baum, die ganze Soße ... Der Mann stammt vielleicht vom Affen ab, aber die Weiber garantiert von den Kletten!" - Bernd Stromberg

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

04.10.2008 09:41
#10 RE: Ratingen antworten

Ich glaube, ich war bei einem anderen Spiel. Was sind das denn für blöde Vergleiche mit letzter Saison? Haben die Anderen etwa nicht nachgerüstet? Bei der Power, die gestern in dem Spiel das ich gesehen habe steckte, hätten wir in der letzten Saison noch 2-stellig verkackt! Ratingen spielt schon eine Woche länger als wir um Punkte und hat die ersten 2 Spiele verloren, war in diesen nicht komplett, stand mächtig unter Druck. Es haben alle unserer Spieler bis zum Schluß Vollgas gegeben und bis zum Umfallen gekämpft. Denkt mal an die Drittelergebnisse 1:1, 2:0, 0:2. Etwas derart spannendes habe ich schon lange nicht gesehen, geschweige denn, das in einem Auswärtsspiel mal ein 2 Tore Rückstand aufgeholt wurde und Ratingen den Pabst und den Schiri in der Tasche hatte, weil es in den letzten 8-10 Minuten eher für uns als für Ratingen das 4. Tor hätte geben können. Klar, ich ärgere mich auch, daß es nicht geklappt hat, die Mannschaft sicherlich noch mehr und deshalb sollten wir "Fans" hier jetzt nicht diie gleichen Fehler machen und gleich alles zerreißen was eigentlich gut war. Wer zum Fantreffen gekommen wäre, wüßte was ich meine. Wenn wir so gegen Dortmund auftreten und etwasmehr Glück haben, haben wir sogar eine kleine Chance. Denn was gestern gefehlt hat, war eigentlich nur ein wenig Glück. Davon hatte Ratingen ein klein wenig mehr.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

04.10.2008 09:51
#11 RE: Ratingen antworten
Auf den Rängen haben wir eindeutig gewonnen. Zuschauer 400 zu 100 für Ratingen. Außer trommeln konnten die nicht viel. Die letzten 15 Minuten haben wir durchgebrüllt, war lange schon nicht mehr so heiser. Alleine deshalb hat sich die Fahrt schon gelohnt. Wenn wir gegen Dortmund auch so eine Dauerstimmung hin bekommen steigen natürlich die Chancen und Plate und CO haben es verdient!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

lünne Offline



Beiträge: 1.486

04.10.2008 12:22
#12 RE: Ratingen antworten

gebe dem letzten eisbär recht man muss auch sehen das es das ertse spiel in der meisterschaft war und dann in den letzten 10 minuten auswärts noch zwei tore aufgeholt. was mich gefreut hat war, das viele hammer mit nach ratingen gefahren sind. das speil war sehr schnell mit hohem tempo auf beiden seiten, nur die schiedsrichter war wohl damit etwas überfordert aber auf beiden seiten.

Mike Offline




Beiträge: 2.533

04.10.2008 13:06
#13 RE: Ratingen antworten

Unserem letzten Eisbär kann ich nur Zustimmen

Dani Offline



Beiträge: 232

04.10.2008 14:03
#14 RE: Ratingen antworten
Zitat von Dani

Fand aber auch dass es unser bisher schlechtestes Spiel unter dem neuen Trainer war.


Um das mal ein wenig zu erläutern:
Das Tempo im Spiel war wirklich enorm, aber:
Ich fande das unsere Stürmer diesmal nicht so die Durchschlagskraft besessen haben wie z.B. gegen Braunlage. Da waren einige situationen dabei wo sie zielstrebiger sein müßten. Das haben sie in der Vorbereitung besser gemacht.

Die Schiedsrichter waren wirklich unter aller sau. Aber auf beiden Seiten. Gegen Ende des Spiels haben sie zwar arg gegen uns gepfiffen, aber vorher auch des öfteren unerklärliche Strafen gegen die Ratinger verhängt!

Ein Unentschieden geht schon in Ordnung wie ich finde. Leider ist der 2. Punkt dann nicht zu uns gewandert.

Wie gesagt, ich sehe das ganze mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Und mit Nasenbluten. Man was war das hart auf der Tribüne!

==========================================================
Wenn zwei im Raum sind und drei hinausgehen muss einer zurückkommen damit keiner mehr da ist.
==========================================================
Unsereinem geht's erst mal um Spaß und so weiter, die Weiber suchen gleich was zum Heiraten. Schrecklich. Egal, ob Supermodel oder ob die aussehen wie Dresden '45, scheißegal, die denken gleich, komm, das ist was Festes, wir bauen ein Haus, wir pflanzen n' Baum, die ganze Soße ... Der Mann stammt vielleicht vom Affen ab, aber die Weiber garantiert von den Kletten!" - Bernd Stromberg

Manuel Offline



Beiträge: 805

04.10.2008 14:41
#15 RE: Ratingen antworten
Zitat von butti
Verloren, ehrlich ? Haben wir in der letzten Saison nicht gewonnen mit einer weitaus schwächeren Mannschaft ?


Ich wollte auf diesen schwachsinn gestern Abend schon antworten,habe es mir aber verkniffen.

Diese Saison mit der letzten zu vergleichen ist echt Lächerlich.Aber jedem das seine...

1 Punkt in Ratingen ist für das erste Spiel absolut ok.Auch wenn ich das Spiel nicht gesehen habe.
Seiten 1 | 2
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen