Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 972 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Dirk Wefringhaus Offline



Beiträge: 51

08.03.2008 13:54
Gestern Abend Nachbetrachtung antworten
Schaut euch mal bei Hockeyteff den Bericht aus Ratingen an. Verloren wegen Verletzugsserie. sehr gute Begründung.
Habe mir einmal erlaubt meine Verletztenmannscahftsliste von gestern aufzuführen. Mancher Verein würde sich über so eine Mannscahftsaufstellung freuen. Was jetzt kommt soll auch keine Entschuldigung sein für schlechte Leistung in den vorangegangenen Spielen.



Torwart: Daniel Bethe

Verteidigung: Jesco Schade, Thomas Bläsche, Martin Köchling, Markus Kolloch, Henning Werth

Sturm: Igor Furda, Florian Greitemeier, Dennis Kleff, Marius Becker, Patrick Riedel, Simon Feske, Borislav Blagojev

Wie gesagt keine Entschuldigung für schlechte Leistungen in den letzten Wochen. Aber gestern hat man gesehen wozu diese Mannscahft in der LAge ist wenn die "PERSÖNLICHE" Einstellung jedes einzelnen stimmt. Aber ist diese Einstellung immer Sache des Trainers? Auch ich suche keine Entschuldigungen für Fehler die ich begangen habe. Fehler die Ich gemacht habe, dafür übernehme ich die Verantwortung, Fehler die andere gemacht haben, dafür nicht. Und davon gabe es genug.
Wie gesagt schaut euch mal den Bericht aus Ratingen an und dann geht mal ins Forum, unter 1 Mannnschaft, und schaut euch an wie nach dieser Niederlage schon wieder der Kopf des Trainers gefordert wird.
Da ich morgen mein letztes Heimspiel als Trainer der ersten Mannschaft bestreite würde ich mich nach 4 Jahren sehr freuen wenn Ihr die Mannscahft noch einmal so unterstützt wie ihr das gestern gemacht habt. Das waren Fans wie wir sie brauchen, auch wenn vielleicht das ein oder andere Bier zuviel getrunken wurde.
In diesem Sinne, freue mich auf Morgen.
Dirk Wefringhaus

Die Zukunft ist das, was wir aus der Gegenwart machen. Und wer immer nur in der Vergangenheit lebt wird keine Zukunft haben.

Der Sauerländer Offline




Beiträge: 690

09.03.2008 14:30
#2 RE: Gestern Abend Nachbetrachtung antworten

In Antwort auf:
Aber gestern hat man gesehen wozu diese Mannscahft in der LAge ist wenn die "PERSÖNLICHE" Einstellung jedes einzelnen stimmt. Aber ist diese Einstellung immer Sache des Trainers?


Nein Wefi, das ist sie nicht. Das ist ja genau das, was ich meine. Das es halt Zeit für frischen Wind ist und man einfach den Eindruck hat, das Du die Mannschaft nicht mehr immer erreichst. Du arbeitest halt mit einem groß Teil der Mannschaft schon lange zusammen und da bleibt es glaube ich nicht aus. Wo gibt es einen Trainer, besonders beim Eishockey, der so lange bei einem Verein ist oder war?!? Das kommt ja nicht von ungefähr. Deswegen hat das Ganze ja auch nichts mit Dir als Person oder als Trainer zu tun. Wir wissen schon alle, wem wir es zu einem großen Teil zu verdanken haben, das wir in so schneller Zeit wieder da sind, wo wir hingehören (sprich Regionalliga)!

In Antwort auf:
würde ich mich nach 4 Jahren sehr freuen wenn Ihr die Mannscahft noch einmal so unterstützt wie ihr das gestern gemacht habt.


Das werden wir wohl tun. Hat uns doch auch endlich wieder richtign Spaß gemacht. Ausserdem ist es das letzte Heimspiel.

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

09.03.2008 22:08
#3 RE: Gestern Abend Nachbetrachtung antworten

Wie lange wird denn Karl jetzt fehlen?

Wünsche auf jeden Fall mal gute Besserung!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

«« RIA-Hamm
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen