Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 4.370 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Teigel Offline



Beiträge: 457

05.06.2008 20:03
#46 RE: neuer trainer ? antworten

Ja irgendwie hast du ja Recht. Aber wenn die halt alle zu hohe finanzielle Forderungen haben, ist das ja schwierig.
Natürlich sollte mal langsam was passieren. Die Trainer-Personalie sollte wirklich mehr in den Vordergrund gestellt werden.
Die besten Puzzle-Teile bringen nichts, wenn keiner sie richtig zusammenfügt.

Wir ziehn voran als euer siebter Mann

lünne Offline



Beiträge: 1.486

05.06.2008 22:41
#47 RE: neuer trainer ? antworten

Zwölfter Verein gesucht
EISHOCKEY Die Regionalliga West ist noch nicht komplett

Lippe Hockey Hamm bemüht sich weiter um einen neuen Trainer



05.06.2008 • HAMM Angesichts der sommerlichen Temperaturen denken derzeit wohl nur sehr wenige Sportinteressierte an Eishockey. Nicht aber Markus Schweer, Ligenleiter des Landesverbandes aus Lünen, und Heiko Riedel, Vorsitzender von Lippe Hockey Hamm. Beide sind intensiv auf der Suche. Schweer nach einem zwölften Verein für die kommende Regionalliga-Saison, Riedel nach einem neuen Trainer für die Hammer Young Stars.

"Wir haben auch in den vergangenen Tagen mit zwei Kandidaten geredet. Doch die passen nicht in unser sportliches und wirtschaftliches Konzept", berichtet der LHH-Vorsitzende vom Stand der Verhandlungen und bleibt dabei ganz gelassen. "Wir haben ja noch Zeit. Uns liegen weitere Bewerbungen vor, die wir in naher Zukunft abarbeiten werden", hofft Riedel weiter darauf, einen Nachfolger für Dirk Wefringhaus zu finden, der den finanziellen Rahmen des Vereins nicht sprengt. Die meisten Gespräche mit möglichen Trainern scheiterten an den finanziellen Forderungen. Dabei lehnt es der Vorstand auch in Zukunft ab, in dieser Hinsicht ein Risiko einzugehen. "Wir geben nur das aus, was wir haben", versichert der Vorsitzende erneut.

Derweil haben die Young Stars bereits das Sommertraining aufgenommen. Sven Johannhardt kümmert sich um die technischen Dinge und leitet die Einheiten auf Inlinern, Christoph Ullrich betreut das Team im Fitnessstudio und sorgt dafür, dass die konditionellen Voraussetzungen stimmen. "Vor Mitte August kommen wir sowieso nicht auf das Eis", betont Riedel. "Bis dahin werden wir eine Lösung in der Trainerfrage gefunden haben."

Bis zu diesem Zeitpunkt wird auch feststehen, wer als zwölfter Verein die Regionalliga vervollständigt. Bisher haben der EC Bergisch Land Raptors (Solingen), EC Dinslaken Kobras, EHC Elche Dortmund, DEG Metro Stars II, ESC Moskitos Essen, Lippe Hockey Hamm, Iserlohn Wild Roosters, Königsborner JEC Bulldogs, Neusser EV, Ratinger Ice s und EHC Troisdorf Dynamite gemeldet. "Herne hat sich sportlich für die Oberliga qualifiziert und wird - so wie es derzeit aussieht - auch die Lizenzauflagen für diese Klasse erfüllen", sagt Markus Schweer. "Sportliche Nachrücker wären der GSC Moers, der EHC Neuwied oder Herford gewesen, doch diese drei Klubs haben abgesagt", bestätigt der Ligenleiter. Die Moerser hatten bereits in den zwei vergangenen Jahren trotz des sportlichen Abstiegs die Möglichkeit genutzt, weiter in der Regionalliga zu spielen. Doch ein drittes Mal wollen sie sich nicht als "Kanonenfutter" zur Verfügung stellen, in der Verbandsliga einen neuen Anlauf starten.

Probleme, eine zwölfte Mannschaft zu finden, sieht Schweer allerdings nicht. "Inzwischen haben sich der Krefelder SC und der ESC Bergisch Gladbach offiziell um den freien Platz beworben. Einer davon wird es auf jeden Fall machen", zeigt sich der Ligenleiter zuversichtlich, in naher Zukunft eine komplette Gruppe zu melden. "Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir es in den vergangenen Jahren geschafft haben, einen geregelten Ligenbetrieb mit sportlichem Auf- und Abstieg zu gewährleisten", beteuert der Lüner. Das System wird sich auch 2008/2009 nicht ändern. Vom dritten September-Wochenende bis zum 2. Weihnachtstag wird eine einfach Runde mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Die ersten Sechs nehmen von Januar bis April an der Aufstiegsrunde zur Oberliga teil, die restlichen Teams gehen in die Relegationsrunde und spielen mit den besten Mannschaften der Verbandsliga die weiteren Plätze für die Regionalliga aus. P. Sch.

Quelle: wa-online


--------------------------------------------------------------------------------

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

05.06.2008 22:48
#48 RE: neuer trainer ? antworten

Schade....hätte echt gerne Neuwied in der Liga gehabt!Alleine schon deswegen das ich endlich mal mein Cap wiederbekomme

Huskie Offline



Beiträge: 4

07.06.2008 20:40
#49 RE: neuer trainer ? antworten
Ich habe mal recheriert .

Ich habe folgende Trainer gefunden

Schrills (Saison 06/07 DEG 1b u.a.)
Tsvetkov (war im Nachwuchs von Dortmund tätig)
Roosen (früher u.a. Unna)
Strauch (früher u.a. Bergisch Gladbach)
Böhme (Saison 06/07 Dinslaken)
Scheffold (u.a. früher Dortmund)
Kiklhorn (früher EHC Dortmund, Wesel)
Werner (laut Kadermeldung http://www.eishockey-magazin.de nicht mehr DEG 1b Trainer

Na, wen nehmen wir denn
reas Offline




Beiträge: 136

07.06.2008 20:45
#50 RE: neuer trainer ? antworten

dann waren da noch butzi gailer
ivan cillick......

Shark Offline



Beiträge: 46

07.06.2008 21:45
#51 RE: neuer trainer ? antworten
Habe die Namen nach und nach, nachdem ich mir die Vornamen herausgesucht habe mal bei

google.de

eingegeben.

Sehr interessante Ergebnisse und Info's über die zweifelsohne guten Übungsleiter.
butti Offline



Beiträge: 87

07.06.2008 22:48
#52 RE: neuer trainer ? antworten
Stimmt, sehr interessant. Sind einige gute dabei. Über google.de kann man da einiges erfahren

Peter Schrills
Dmitri Tsvetkov
Uwe Roosen
Lothar Strauch
Jörg Böhme
Markus Scheffold
Zdenek Kiklhorn
Thomas Werner
Georg Gailer
Igor Cillik
Dani Offline



Beiträge: 232

08.06.2008 00:55
#53 RE: neuer trainer ? antworten

Vielleicht gibt es auch nen Spielertrainer?

==========================================================
Wenn zwei im Raum sind und drei hinausgehen muss einer zurückkommen damit keiner mehr da ist.
==========================================================
Unsereinem geht's erst mal um Spaß und so weiter, die Weiber suchen gleich was zum Heiraten. Schrecklich. Egal, ob Supermodel oder ob die aussehen wie Dresden '45, scheißegal, die denken gleich, komm, das ist was Festes, wir bauen ein Haus, wir pflanzen n' Baum, die ganze Soße ... Der Mann stammt vielleicht vom Affen ab, aber die Weiber garantiert von den Kletten!" - Bernd Stromberg

Pipo Offline



Beiträge: 1

08.06.2008 09:35
#54 RE: neuer trainer ? antworten

Das google'n der Namen lohnt sich wirklich. Man braucht zwar ein bisschen Zeit aber ist wirklich lohnenswert.

Soviel ich weiß darf man in der Regionalliga keinen Spielertrainer mehr haben.

DER HELLE Offline



Beiträge: 263

11.06.2008 14:12
#55 RE: neuer trainer ? antworten

Moin

Spielertrainer kann man in der Regionalliga haben .
Sie dürfen lediglich eine Funktion haben .
Entweder beim Spiel auflaufen oder Coachen .
Sollte ersteres der Fall sein brauchst du einen der auf dem SB dafür unterschreibt .

Dirk Wefringhaus Offline



Beiträge: 51

12.06.2008 11:07
#56 RE: neuer trainer ? antworten

Aber solltest du dabei erwischt werden das nur ein Strohmann unterschreibt und das Training jemand anderes leitet, dann wird das richtig teuer. Und der Verband wird darauf ein gesondertes Auge legen. Grefrath kann davon ein Lied singen. Also Spielertrainer ist keine Lösung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen