Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 6.558 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
eisbärfan Offline



Beiträge: 543

08.11.2012 19:39
#61 RE: Hüppi Antworten

ich finde eine 0:10 heimklatsche ist auch eine.... gegner frankfurt... das dortmund heimspiel haben wir selber verbockt.... 0:8 gegen nauheim grenzt auch an klatsche oder sagen wir es anders.... nie eine chance gehabt...

bei nicht so hohen niederlagen würde der ein oder andere mehr in die halle gehen.... glaube mal ich kenne sehhhhhr viele, mit denen ich spreche, die ich auf meiner arbeit treffe und die die dann auch die eishalle besuchen... unter anderem waren auch handball sponsoren da die das dortmund spiel gesehen haben unddann wurde man enttäuscht sodass auch wieder "geld flöten geht"... bei mehreren heimniederlagen in serie würde ich mir überlegen wenn man eine familie ( 2 erwachsene mit einem oder 2 kinder ) hat ob man für das geld nicht was sinnvolleres macht... das geld ist eh schon so knapp bei einigen die ihr letztes hemd für die eisbären geben...die einen mehr die anderen weniger ;-)

kalli Offline



Beiträge: 405

08.11.2012 20:00
#62 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Ikarus:
Du gehörst zu einer Minderheit.
Die überwiegende Mehrheit möchte doch nicht solche Klatschen sehen.
Das verschreckt den durchschnitts Zuschauer und was viel viel gravierender ist die meisten sponsoren die in städten wie Hamm
Nur sehr schwer für eishockey zu begeistern sind auf grund der unglaublichen vielfalt in der sportzene in Hamm
Die wollen dann auch für geld was sehen aber sicher nicht 24 gegentore in Drei Heimspielen.
Ich kann mir sehr gut vorstellen wie schwer es ist dann diese leute bei stange zu halten.
Was nützt dir das wenn du gegen KASSEL und FRANKFURT 150 gäste Fans hast aber zur gleichen teilen eigene Fans bzw. Sponsoren fernbleiben
Um sich so ein Schlachtfest zu ersparen.
Unterm Strich hast du doch keine Mehreinnahmen durch diese Topteams.
Viel schlimmer noch das es möglichen sponsoren davon abhält bei uns zu investieren.
Deshalb ist meine Meinung das Frankfurt und Kassel im sinne der übrigen kleinen vereine in einer Oberliga fehlplaziert sind.
Aber sportlich ist es nunmal so und wir müssen uns damit abfinden.
Ich für meinen Teil werde weiterhin eine Dauerkarte erwerben um mir Eishockey in hamm anzusehen weil es einfach geil ist.
Und weil die Eisbären auf einen guten Weg sind auch wenn es manchmal holprig wird.

Lucky Luke Offline



Beiträge: 707

08.11.2012 22:14
#63 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

@kalli
genau richtig beschrieben.Alles so wie du schreibst.
Beim Frankfurt Spiel standen die Fans im Stau und von Nauheim ist kaum einer gekommen von den Fans.Und wieviele sind gekommen um die grossen zu sehen ????? Sportlich muss man es so hinnehmen und ich denke auch das wir auf dem richtigen Weg sind.Klar sind die Niederlagen deutlich und enttäuschend gewesen.Anders rum muss man schon sehen das vor der Saison schon eine gute Truppe zusammen gestellt wurde die sich komplett finden musste .Junge Spieler wie sie bei uns sind können nicht so weit sein wie gestandene ältere in den grossen Clubs.Unsere Abwehr spielt mit 4 Spieler die 20 oder jünger sind.Im Sturm ist es auch nicht so das da nur alt erfahrene Spieler sind.Aber Qualität haben alle,eine gute Mischung auf gutem Weg. Also ich denke auch die fangen sich wieder und in 3 Wochen strahlen wir alle wieder um die Wette.

Ikarus Offline




Beiträge: 154

09.11.2012 08:01
#64 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Also wenn ich mich recht erinnern kann waren gegen Frankfurt 785 zahlende Zuschauer da, trotz ohne Auswärtsfans.
Mehr Zuschauer sind nur zum Derby gekommen. Bin mal gespannt wieviele Leute gegen Ratingen und Neuwied kommen? Vielleicht kommen dann die ganzen Arbeitskollegen von Eisbärfan die nur Siege sehen wollen. Lassen wir uns mal überraschen.

die leute sagen immer,
die zeiten werden immer schlimmer,
die zeiten bleiben immer,
die leute werden schlimmer !

kalli Offline



Beiträge: 405

09.11.2012 15:30
#65 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Ikarus:
Das mit den 785 leuten stimmt zwar.
Aber zu dem Zeitpunkt waren Wir erster und die Löwen Zweiter wir hatten drei Siege auf dem Konto.
Zusätzlich wurde das Spiel extrem gepuscht in allen medien.
Wenn das spiel heute wäre hätten wir max 500 incl 50 frankfurtern.
Bin mir sicher das die löwen fans auch auf jeden Euro schauen und sich genau überlegen welches spiel sie auswärts besuchen.
Wenn von vorn herein klar ist dass man deutlich die Partie gewinnt.
Warum sollten sie die lange und Teure Anreise in Kauf nehmen.
Da legt man den euro doch lieber auf seite und gönnt sich zuhause mal einen netten abend.
Die probleme bestehen doch darin das es zu wenig sachkundige und echte Fans in Hamm gibt.
Die solche Niederlagen richtig und fair bewerten.
Sicher haue ich auch mal ein raus und kritisiere einzelne spieler oder Mannschaftsteile
Aber wenn bei einigen Akteuren die einstellung nicht stimmt und es deswegen zu den klatschen kam kommt mir einfach die Suppe hoch.
Das soll aber nicht heißen das ich nach drei Niederlagen alles in Frage stelle
Ganz und garnicht.

Trinity Offline




Beiträge: 100

10.11.2012 11:21
#66 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Top Kalli....dem ist nichts hinzu zufügen

Ikarus Offline




Beiträge: 154

16.11.2012 23:04
#67 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

1009 zahlende Zuschauer die sich wohl doch ne "KLATSCHE" ansehen wollten ;-) Thx an alle die da waren !!

die leute sagen immer,
die zeiten werden immer schlimmer,
die zeiten bleiben immer,
die leute werden schlimmer !

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2012 22:42
#68 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Nur blieb die aus.

----------------------------------------------------------------------
Viereckenstein, gleich wie er fällt, sich immer auf eine Seite stellt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz