Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 6.558 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
kalli Offline



Beiträge: 405

06.11.2012 21:46
#31 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

hey.hüppi.
aber derbeitrag hatte stil

Eisbär Offline



Beiträge: 47

06.11.2012 22:04
#32 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Ich glaub, viel schlechter wäre es mit hoffi auch nicht ausgegangen.
Bei anderen Mannschaften probiert man wenigstens mal den Backup aus,
spätestens nach 4-5 Gegentoren

altermann Offline



Beiträge: 4

06.11.2012 22:16
#33 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

glaube ich auch, aber an benni oder hoffi liegts ja nicht wenn keine tore geschossen werden
hoffe das sich das bald wieder ändert

bladerunner Offline



Beiträge: 4

06.11.2012 22:58
#34 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Also benny hatte sicher einige grosschancen vereitelt.ohne ihn hätten wir sicher deutlich mehr bekommen.
Aber erklärt mir mal jemand wenn wir gegen eine DEL Reihe in Unterzahl spielen, das der trainer dann die Schwächsten Verteidiger spielen lässt?

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

06.11.2012 23:05
#35 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von bladerunner im Beitrag #34
Also benny hatte sicher einige grosschancen vereitelt.ohne ihn hätten wir sicher deutlich mehr bekommen.
Aber erklärt mir mal jemand wenn wir gegen eine DEL Reihe in Unterzahl spielen, das der trainer dann die Schwächsten Verteidiger spielen lässt?



Die nicht DNL`ler waren auch nicht viel schlechter und dafür, daß mal wieder ein so deutlicher Klassenunterschied zu sehen war haben sich alle, bis auf die erstenn zehn Minuten richtig gut verkauft.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Lucky Luke Offline



Beiträge: 707

06.11.2012 23:12
#36 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

So wieder zurück und habe das Spiel gesehen.
Von der Ferne ist das immer alles leicht gesagt aber so schlecht haben sich die Jungs nicht geschlagen.Der Trainer hat die Reihen leicht verändert was auch gut war.Loecke in die zweite Reihe und Klein neben Pietzko.Dafür Gose und Clusen in die dritte.Das sah gut aus.Rademacher und Uglar haben routiert und Krumnisch mit Streser und Gose vorne-Wichern zuerst nicht.Die Abwehr war im 2 und 3 Block dadurch stabiler. In ÜZ Pietzko mit Clusen an der blauen im 2 Block und so ist auch wieder das Tor gefallen über die Verteidiger.
Trotz allem muss man aber sagen das Duisburg heute einfach eine oder zwei Nummern zu gross war.Mit der Besetzung schlagen die auch Frankfurt und Nauheim.Das waren einfach zu viele aus der DEL.Auch das Tor nach 9 Sekunden von Courchaine eine Augenweide wie der zum Tor gezogen ist.Eben DEL Niveau.Auch beim ÜZ der Duisburger nach den 5 Min.gegen Jiri (ob es welche waren ist mal dahingestellt-der Schiri hat es auch nicht gesehen-ich leider auch nicht- sondern nur der Linesmann) spielen die mit einer kompletten DEL Reihe -Courchaine und Riefers als Verteidiger.Also da waren wir einfach ohne Chance.Leider Traurig aber wahr.

Totti Offline




Beiträge: 151

06.11.2012 23:14
#37 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von bladerunner im Beitrag #34
Also benny hatte sicher einige grosschancen vereitelt.ohne ihn hätten wir sicher deutlich mehr bekommen.
Aber erklärt mir mal jemand wenn wir gegen eine DEL Reihe in Unterzahl spielen, das der trainer dann die Schwächsten Verteidiger spielen lässt?


Irgendwann müssen sie es ja lernen, und dann am besten in einem Spiel wo man eh keine Punkte einplant

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

06.11.2012 23:15
#38 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von hueppi im Beitrag #16
Der Reporter sagt"Eisbären mit mehr Fehlpässe als alles andere".....und das glaube ich ihn ohne bedenken


Kann ich für die ersten Minuten unterschreiben aber dann haben sie sich ja gefangen. Weiß ja nicht was sonst so gequatscht wurde aber die Duisburger sind schon komisch. Wenn Ihr denkt wir hätten beim Dortmundspiel eine Scheißstimmung gehabt..., die bekommen selbst wenn sie den Gegner an die Wand spielen Nullkommagarnix von der Tribüne auf`s Eis obwohl nicht wenige da waren.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

06.11.2012 23:20
#39 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von Totti im Beitrag #37
Zitat von bladerunner im Beitrag #34
Also benny hatte sicher einige grosschancen vereitelt.ohne ihn hätten wir sicher deutlich mehr bekommen.
Aber erklärt mir mal jemand wenn wir gegen eine DEL Reihe in Unterzahl spielen, das der trainer dann die Schwächsten Verteidiger spielen lässt?


Irgendwann müssen sie es ja lernen, und dann am besten in einem Spiel wo man eh keine Punkte einplant


Genau das wollte ich auch noch schreiben, Du hast absolut Recht. Vor allem werden die Experimente, wenn Sie dann nicht funktionieren, nicht mit blöden Kommentaren von der Tribüne unterlegt und somit die Unsicherheit der jungen Spieler auch noch verstärkt.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

06.11.2012 23:38
#40 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von Becks im Beitrag #26
Ist ja ein unheimlicher Rüpel, der Jiri.... Oder wars zu Recht?


Das scheint wirklich niemand gesehen zu haben, was nicht heißt, daß es nicht berechtigt war ABER....
ich persönlich fand es mächtig arrogant von einigen Füchsen, was die nach verlorenen Zweikämpfen so an OFFENSICHTLICHEN DROHUMGEN an die Gegenspieler aussprechen und zeigen durften, was völlig ungeahndet blieb. Wir hätten, auch wenn es dafür Strafeb gegeben hätte, nicht die geringste gewinnchance gehabt, daß wußten Schiris und Füchse und deshalb war das, gerade von Spielern, extrem unsportlich (für so was kann man auch mal 10 Minuten geben, dann kommt es nicht zu Nickeligkeiten). In der Beziehung möchte ich den Füchsen die Zweitligatauglichkeit absprechen aber wahrscheinlich ist das der Frust, weil sich auf der DEL-Ersatzbank keiner mit Ihnen streitet. Lob an unsere Mannschaft, daß sie 100% mehr Selbstbeherschung hatten als der Legionärshaufen vom DEL-Abstellgleis.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

07.11.2012 00:20
#41 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Zitat von hueppi im Beitrag #14
Ich fürchte nur falls wir achter werden sollten wird die nachste Runde für uns noch viel viel schlimmer als letztes Jahr werden.


Würde eher sagen wir spielen mit Krefeld den Platz 5 und 6 aus.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

07.11.2012 00:35
#42 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

http://www.wa.de/sport/regionalsport/ham...rg-2600962.html


Absolut treffend. UND MAN ACHTE DRAUF: 13 Lizensspieler, von denen 9 DEL spielen. Hochachtung Eisbären! Oder auch: Spiele, die die Welt nicht braucht. Wenigstens haben wir denen in die Zeistelligsuppe gespuckt!

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Mike Offline




Beiträge: 2.533

07.11.2012 04:55
#43 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

5 oder 6 Platz mit Krefeld...würde ich auch sagen...

Vllt denkt die Mannschaft auch schon, nach oben und unten ist der Punkteabstand schon so groß, kann man auch malk verlieren gegen Dortmund oder Herford...

Saison wird wohl nu so bis Play Offs vor sich her dümpeln und wir werden 6ter...jedes Jahr das gleiche

------------------------------------------------
EURE MÜTTER ZIEHEN LKW´s , AUF DSF , DIE GANZE NACHT , VON 12 BIS 8

eisbärfan Offline



Beiträge: 543

07.11.2012 08:08
#44 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

selbst wenn wir 8ter werden... eigentlich geht es bisher um "nix" als nur 8ter zu werden was sehr realistisch ist.... hoffe bis dahin haben alle ihre 100% erreicht einige spieler aussortiert die nicht in den kader gehören und neue geholt... ab dann ist das kämpfen viellllllll wichtiger

sag ich ja immer wieder.... normal kann dusiburg nicht spielen immer nur mit den FL-spielern.... und dann den aufstieg doch nicht zu schaffen ... denke auch dieses jahr wird es keiner schaffen aus unserer liga aufzusteigen...

kann man nicht die liga neu struktorieren? kassel nauheim duisburg nauheim frankfurt hoch .... dann wären sie kanonenfutter......wir hingegen bekämen von mir aus ne größere "derbyliga"

somit bestreiten wir spannendere spiele mehr zuschauer durch kurze anfahrten... knappere ergebnisse und nicht wie 21:1 wie frankfurt neuwied oder kassel neuwied 22:2 das find ich mehr als schade!

Lucky Luke Offline



Beiträge: 707

07.11.2012 09:49
#45 RE: Eisbären bei den Füchsen Antworten

Hier ein Bericht in dem auch der Kader beider Teams und die Torschützen aufgelistet sind
http://www.eishockey-magazin.de/fuchse-u...1/archives/8068
da sieht man mit was für ein Team der EVD aufgelaufen ist.Mit der kompletten Truppe-verrausgesetzt sie wollen es-haben die auch die Chance aufzusteigen.

@eisbärfan
wie stellst du dir das vor -die rausschmeissen die deiner Meinung nach kein Oberliga Niveau haben und neue holen-.Die stehen doch nicht alle auf einer grünen Wiese zum abholen bereit.Wenn die finanziellen Möglichkeiten gegeben sind und sich ein geeigneter Spieler anbietet dann wird der Verein auch reagieren da bin ich mir sicher.

Die meisten Spieler wollen auch gerade in ÜZ und UZ spielen, und das das gerade die jungen Leute nicht überall können ist doch klar .Wenn sie in ihrem Verein nicht die Möglichkeit haben überlegen sie zu wechseln .Bieten Vereine mehr Geld wechseln sie auch.Das ist jedes Jahr so.Fehlt aber der Erfolg machen sich auch so einige ihre gedanken.Deshalb würde ich mir auch mal gedanken machen darüber ob nicht der ein oder andere es auch bei uns anders vorgestellt hat auch das wäre (hoffentlich aber nicht) möglich .Ich bin mir sicher das bald der eine oder andere gefunden wird egal ob er sich bei uns anbietet oder anderes den weg zu uns findet.
Deshalb mal alles nicht so schwarz sehen der jetztige Kader ist schon in der Lage um Platz 5 und 6 zu spielen.Sicher ist es frustrierend die Spiele zu verlieren und die verlorenen Punkte gegen Dortmund und Herford fallen hoffentlich am Ende nicht ins Gewicht.

Die die jetzt da sind müssen es richten.Nur mit den kann der Trainer planen und er hat halt nicht die Möglichkeit gross zu reagieren.Wenn ein junger Spieler bei uns so wie gestern seinen Schläger auf der Bank zertrümmert(und der kostet dem Verein bestimmt viel Geld) weil er vieleicht vorher mal die Scheibe nicht so richtig getroffen hat oder unzufrieden war mit dem geschehenen geht das nicht.Aber wie soll man dann reagieren wenn man nicht die möglichkeiten im Moment.
Jetzt ist erst mal Pause dann kommt auch Sondermann wieder zurück und vielleicht hat sich bis dahin ja was getan auf dem Spielermarkt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz