Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 6.179 mal aufgerufen
 Die 1.Mannschaft der Hammer Eisbären
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2012 17:25
#46 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Die letzte Frage beantwortet sich eigentlich von selbst, zumindest für alle die gesehen haben wie er unterwegs war. Da will ich ihm gar nichts persönliches, aber agil ist anders.
Hab auch von ihm nur eine gute Szene gesehen. Aber nicht jeder kann jeden Tag super spielen. Leider muß ich auch sagen das einige nach der Verletzung von Bitter total den Faden verloren haben. Und das es trotz des Einsatzes der verletzten Riege auf der Tribühne nicht möglich war die Truppe aus der Schockstrarre zu holen. Unna hat dann mit seiner Spielweise die Truppe geknackt.

Und die ist fast so nickelig wie die von Herne! Da wurde schon sehr zielgerichtet provoziert und nickelig gehakt so das es der Schiri nicht pfeift und so wird dem Team der Schneid abgekauft.

Und da muß ich dem Team im großen und ganzen sagen, dass sie da auch einen der größten Schwachpunkte überhaupt haben und das die Fans es leider auch noch unterstützen! Insbesondere bei unserem leicht reizbaren Pietz! Und das gilt nicht nur für diese Partie.
Statt sich auf den Puck zu konzentrieren, diesen zu kontrolliern und Tore zu machen, geht man auf die Provokationen ein und dann auf den Spieler, kassiert die Strafe und Bumm kriegt einen rein.
Es kann doch nicht so schwer sein zu begreifen das es dem Gegner mehr wehtut, wenn er mit dieser Nummer ins leere läuft und dafür das Spiel verliert.

Es ist doch keinem geholfen, wenn er auf der Bank hockt und man ständig Unterzahl spielt, dadurch seine Kräfte verschleißt und nicht zum Angriff kommt.

Merksatz: Spiel den Puck nicht den Gegner!


Großes Lob in Richtung Spieler auf der Tribühne und an den etatmäßgen Kapitän Nils, der sich schließlich auf die Bank gestellt hat um die verbliebenen Spieler wenigstens ein bißchen aufzubauen und dem Coach beizuspringen, der von allen ziemlich allein gelassen wurde.

Es tat wirklich not, da ja sogar die angeblich so treuen Fans einfach gegangen sind!

Ärgerlich ist auch das alle erfahrenen Kräfte jetzt verletzt sind und das die Verbliebenen das Führen der Reste insbesondere der Jungen nicht mehr leisten konnten, ohne Bitter brach das schier zusammen. Weder Kapitän Potthoff, Pietz, Karl oder Patrik haben die nötigen Impulse gesetzt. Der ehere halber sei gesagt, ich fand das gerade Karl sich im Vergleich doch sehr angestrengt hat.

Wahr ist leider auch, das Uxxa ein paar Spieler hat die man nicht zum Schuß kommen lassen darf. Die treffen einfach! Da hat effizientes und faires Abräumen des Pucks und des Gegners (Reihenfolge beachten, der Puck ist immer No.1) wirklich aller höchste Priorität. Das kann man nicht einfach nur dem Keeper überlassen, ganz gleich ob Hoffi, Benni oder Mende!

Womit wir im Tor sind: Hoffi, ist für mich der beste Spieler auf dem Feld, schon seit ein paar Spielen, ohne ihn wären wir schon in Frankfurt draußen gewesen. Er bleibt cool, etwas das die anderen einfach nicht sind, weil sie sich von jedem Scheiß ablenken lassen von ihrer Linie zu spielen.




An Management, Team und Trainer:

Abschließend möchte ich sagen, das ich sehe und höre, das die Anspannung bei allen Akteuren gewaltig groß ist und das eigentlich keiner damit zufrieden ist wie es läuft. Deshalb hoffe ich und zähle ich darauf, das ALLE begreifen das Sie nur gemeinsam stark sind, sich zusammenraufen und sich nicht über diese schlechten Spiele auseinander dividieren lassen und so dem Trainer von Uxxa in die Hand spielen, der genau darauf setzt, dass Ihr euch selbst besiegt.

Reißt euch am gefälligst ALLE am Riemen, demonstriert Geschlossenheit steht zu einander, egal wie schwierig das für Euch im einzelnen gerade ist, blendet alle Dinge aus die nicht dazu dienen zu siegen und erfolgreich Eishockey zu spielen. Egal ob das nun persönliche oder fachliche Differenzen sind oder einfach die Unzufriedenheit mit sich selbst, Gott und der Welt - allgemein auch schlechte Laune genannt!

Sammelt Euch alle um den Coach, hört auf ihn und setzt seine Marschroute um, dann werdet wir GEMEINSAM Unna knacken können!
Es ist alles nur eine Frage der Selbstdiziplin!


An die "anderen" Fans, die Schönwetterfans:

Ihr zeigt dem Team wie man aufgibt!

Dank all jenen die ausgehalten haben - Eisbären geben NIEMALS auf!

Siehe Bilder:

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_0203.JPG IMG_0265.JPG IMG_0266.JPG
Becks Offline



Beiträge: 915

17.03.2012 18:07
#47 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Leider kann man die Bilder nicht sehen !

Diddi Offline



Beiträge: 200

17.03.2012 18:38
#48 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

@penalty .....du sprichst mir aus der Seele
.....aber wir haben ja gestern nach dem Spiel noch lange analysiert und diskutiert...und da ging es genau um diese Punkte!!!

cabardi Offline




Beiträge: 314

17.03.2012 21:47
#49 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

yeah wir machen noch Partyyyy xD

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

17.03.2012 22:11
#50 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Bravo, Penalty. Habe in dem anderen Threat gesagt, daß ich bis nach dem letzten Spiel nichts sagen wollte aber es wäre ähnlich gewesen. Schön die Details von "näher dran" zu kennen, hinter dem Tor konnte man noch nichtmals Nils als diesen erkennen. Hast auch recht mit der fiesen Nummer von Unna, auch das sehe ich auch so. Aber Schönwetterfans hin oder her, gestern ist die Stimmung auch nicht in Beschimpfungen gekippt, bis zum Ende aber erstens bekommst Du keine Stimmung mehr rein, wenn der Bruch da ist und ehrlich gesagt habe auch ich mich mal wieder über den Verlauf so geärgert... man merkt halt wann es sich lohnt weiter zu machen, oder?

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Docki Offline



Beiträge: 52

18.03.2012 11:49
#51 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Ich war am Freitag auch enttäuscht das wir das Spiel noch aus der Hand gegeben haben und dennoch bin ich bis zum Schluß geblieben weil es unsere Jungs VERDIENT haben!!!
Wie war das dochn nochmal?
"WIR STEHEN ZU 110% hinter Euch"!!!! Dann frag ich mich warum einige schon 10!!! Minuten vor Spielende die Halle verlassen....
War schon schlimm zu sehen wie leer der Block auf einmal war und ich bin darüber noch mehr enttäuscht als über diese Niederlage denn EISBÄREN GEBEN NIEMALS AUF!!! Das sollte doch auch für die Fans gelten oder nicht?!


Das heutige Spiel fängt wieder bei Null an und wir sollten nochmal ALLES geben um unsere Jungs zu unterstützen!!! Also dann... bis später


Auf geht´s Hammer Jungs, auf geht´s Hammer Jungs. Auf geht´s Hammer Jungs, schiiiieeeeßt ein Toor für uns

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

18.03.2012 12:06
#52 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Die ersten 30 Min. waren wir klar besser,haben es aber nicht geschafft den Sach mit dem 4 bzw. 5-1 zu zumachen.Letzten 30 Min. war Ulla dann klar besser und hat es geschafft den Sack zu zumachen.Ich wäre auch bis zum Ende geblieben,aber da Lünne krank war und mein Sohn nicht nach dem Spiel nach Hause bringen konnte musste ich noch vor der Arbeit wieder nach Hamm ihn nach Hause bringen.Wäre sonst zu spät auf der Arbeit erschienen.Sorry

Docki Offline



Beiträge: 52

18.03.2012 12:14
#53 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Das kann ich verstehen und ist auch ein nachvollziehbares Argument Hüppi. Hätte ich wohl auch so gemacht.

ABER was war mit dem Rest vom Block??? Sollte man nicht grade dann wennn es schlecht läuft der Mannschaft zeigen das man zu ihr steht???

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

18.03.2012 12:50
#54 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Zitat von Docki
Ich war am Freitag auch enttäuscht das wir das Spiel noch aus der Hand gegeben haben und dennoch bin ich bis zum Schluß geblieben weil es unsere Jungs VERDIENT haben!!!
Wie war das dochn nochmal?
"WIR STEHEN ZU 110% hinter Euch"!!!! Dann frag ich mich warum einige schon 10!!! Minuten vor Spielende die Halle verlassen....
War schon schlimm zu sehen wie leer der Block auf einmal war und ich bin darüber noch mehr enttäuscht als über diese Niederlage denn EISBÄREN GEBEN NIEMALS AUF!!! Das sollte doch auch für die Fans gelten oder nicht?!


Das heutige Spiel fängt wieder bei Null an und wir sollten nochmal ALLES geben um unsere Jungs zu unterstützen!!! Also dann... bis später


Auf geht´s Hammer Jungs, auf geht´s Hammer Jungs. Auf geht´s Hammer Jungs, schiiiieeeeßt ein Toor für uns




Da hast Du voll und ganz Recht. Obwohl meine Rudel mal wieder bis zum bitteren Ende da war kann ich die Leute, die es einfach nicht ertragen jedoch auch verstehen. Die zu so einem Spiel kommen und im Gästeblock stehen und mitgrölen und dann trotzdem vorher gehen gehören sicherlich nicht zu den wankelmütigen bei Heimspielen die dann nicht mehr kommen, weil man 3x hintereinander nicht gewonnen hat. Denke, gerade weil man sich 110% mit den Jungs idenifiziert passiert das. Sage mal die ein Hälfte geht, weil man es nicht erträgt, die Andere weil man zeigen will, was man von so einer desolaten Leistung hält. Ein wenig war uns ja auch danach.

Welches Signal soll es denn an die Manschaft sein, wenn weitergefeirt wird, die aber teilweise vorher das Spielen einstellen? Dann denken die doch, is doch egal was hier passiert, machen wir mal weiter unser Ding. Ist ja auch nicht so, daß generell die Stimmung weg ist, wenn wir verlieren. Denk mal an das Dortmundheimspiel, daß wir zu eins verlohren haben, zum Beispiel. Der Unterschied war, das haben wir und das Team mit Anstand beendet.

Also geh mal davon aus, daß viele auch weiterhin mit 110% hinter der Mannschaft stehen, wenn echter Sport geboten wird. Die Auswirkungen von distziplinarischen Maßnahemen, die leider nach hinten los gehen will nunmal niemand sehen und gebrauchen können wir das jetzt erst recht nicht. Wenn so was doch passiert wird dem Teil der Mannschaft, der deswegen das Kämpfen verweigert, egal sein ob wir ihnen bis zum Ende beistehen. Erkennt man auch daran, daß kaum ein Spieler mal, ob Heim oder Auswärts sich mal vor uns über einen wichtigen Treffer mit uns freuen kann oder will.

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

Penalty ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2012 16:58
#55 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Hab jetzt mehrfach gehört man könne die Bilder nicht sehen..... frag mich natürlich warum, sind ja eigentlich jpegs, die sollte fast jeder Rechner anzeigen können.

Jedenfalls dockumentieren sie den rapiden Rückgang des Fansblock binnen einem Drittel gegenüber dem ersten Drittel.
Aber jammern nutzt nix.

Ich hoffe das sich heute alle zusammenreißen und wenigstens Kampfgeist beweisen, dann kann auch ein Sieb bei rumkommen.

Dann wäre Frankfurt die Zweite möglich!



Ich möchte auch anregen, das Carsten Plates Trikot neben das von Bodo hochgezogen wird. Er hat sehr viel für den Sport in Hamm getan 7 Jahre als Spieler (hab mich hoffentlich nicht verzählt), letzter der alten Eisbären und der Coach der die neuen Aufgestellt hat und ganz gleich ob heute gewonnen oder verloren wird, sein Team hat eine erfolgreiche Saison gespielt. Hautrunde und Finale der Play Offs um den DEB Pokalstartplatz, statt Abstiegskampf.

Und niemals sollte man vergessen, es ist seine erste Saison als Headcoach! Und dafür war sie wirklich gut. Wer sich erinnert, ich war davon zuerst nicht überzeugt, hatte sogar gesagt er soll lieber noch ein Jahr Kapitän bleiben, da würde er uns mehr nutzen.
Mir zumindest hat er das gegenteil bewiesen, trotz Lehrgelds das jeder Neuling in einem Job zahlt.

Für mich ist das aller Ehren wert und rechtfertigt einen Platz in der Hall of Fame!

Wer den zustimmt sollte eine Smiley setzen:





Also bis heute Abend.

----------------------------------------------------------------------
Vierecken Stein gleich wie er fällt sich immer auf eine Seite stellt.

der letzte Eisbär Offline




Beiträge: 2.511

18.03.2012 17:06
#56 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

...wenn Alle so wären, wie ich sein sollte, wäre alles in Ordnung...

hueppi Offline



Beiträge: 4.664

18.03.2012 17:10
#57 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Zitat
Hab jetzt mehrfach gehört man könne die Bilder nicht sehen


Vielleicht mein Fehler.Jetzt dürfte es gehen.

Becks Offline



Beiträge: 915

18.03.2012 17:29
#58 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Da ich schon immer gegen die Ernennung von Aktiven zu Mitgliedern der Hall of Fame war, bin ich auch jetzt dagegen, weil ich Popo auch nächstes Jahr hinter der Bande sehen will.... Is aber auf jeden Fall ein Kandidat

volla Offline




Beiträge: 96

18.03.2012 18:16
#59 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

vielleicht wären da vorher Brad oder Jiri dran

" egal ob Köln oder Rosenheim ... wir haben keine Angst davor "

ekmob Offline



Beiträge: 138

18.03.2012 18:18
#60 RE: Uxxa-Eisbären 3.Spiel Antworten

Was ist mit Julian

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz